Jahresunterweisung für Schaltberechtigte - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Rechtsverbindliche Jahresunterweisung für Schaltberechtigte inMittel- und Hochspannungsanlagen

Inhalte

Das Seminar erfüllt die vorgeschriebene jährliche Unterweisung für schaltbefähigte Elektrofachkräfte entsprechend des ArbSchG, DGUV Vorschrift 1 (alt BGV A1) sowie der DIN VDE 0105-100. Dazu werden im Seminar, die für die schaltbefähigte Elektrofachkraft relevanten Vorschriften/ Gesetze und Normen mit Kommentaren und praktischen Lösungsbeispielen erläutert, sowie praxiserprobte Verhaltensweisen aus mehr als 32-jähriger Erfahrung in der Schaltpraxis (Mittel- und Hochspannung bis 220 kV) des Referenten vermittelt. An Schulungsmodellen werden Störungen simuliert, die der schaltbefähigten Elektrofachkraft das richtige Handeln (Schalten, Umschalten) vermittelt. Das Parallelschalten von Transformatoren verschiedener Scheinleistungen wird geübt und auch das Kuppeln verschiedene Systeme, um praxisnahe Lösungsansätze der Elektrofachkraft aufzuzeigen.

  • Gesetzliche Grundlagen
  • DIN VDE 100, DIN VDE 101, DIN VDE 132
  • DIN VDE 105-100 (EN 50110-1)
  • DIN VDE 0298, DIN VDE 0680-0682
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 (ehemals BGV A1)
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)
  • TRBS 1111 "Gefährdungsbeurteilung"
  • TRBS 1203 "Befähigte Person"
  • BGI 509, 594, 600, 753 (bei Bedarf), 758, 818 u.a.
Betriebsführung
  • Begriffsbestimmungen
  • Verfahrensweise
  • Berechtigung des Personals für elektrische Anlagen
  • Kommandosprache und -führung
  • Arbeiten und Aufenthalt in abgeschlossenen elektrischen Betriebstätten
  • Herstellen und Sichern des spannungsfreien Zustandes
  • Betriebliche Freigabe
  • Freimeldung / Verfügungserlaubnis
  • Arbeitsgenehmigung
  • Funktionsproben
  • Maßnahmen nach Beendigung der Arbeiten
  • Sicherheitsmaßnahmen zurückgenommen
  • Elektrische Sicherheitsmaßnahmen aufheben
  • Arbeiten unter Spannung
  • Körperschutzmittel/ Arbeitsmittel
Verhaltensweisen bei Betriebsstörungen und Schäden
  • Schutzrelais für den Diff.- und Distanzschutz
  • UMZ-Relais, Buchholzrelais
  • Erdschlüsse / Sternpunkterdung / Sternpunktbehandlung
Erarbeitung von Schaltprogrammen
  • Schalten am Schulungsmodell
  • Simulieren von Störungen/ Parallelschalten von Transformatoren (inkl. Berechnung) / Kuppeln von 2 Systemen / Umschaltungen nach Störungen
Praxisbeispiele
  • Unfallverhütung und Erste Hilfe / Brandschutz
  • Mensch und Elektrizität die neue DIN VDE 0100-410
  • Unfälle durch elektrischen Strom
  • Brandschutz in elektrotechnischen Anlagen
  • Fehlschaltungsbeispiel

Zielgruppen

Schaltberechtigtes und schaltanweisungsberechtigtes Personal aus Industrie- und Energieversorgungsunternehmen, die eine rechtsverbindliche Jahresunterweisung benötigen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
12.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
22.09.2020 09:15 - 16:45 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1631695

Anbieter-Seminar-Nr.: 1122-123

Termine

  • 12.05.2020

    Wuppertal, DE

  • 22.09.2020

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
12.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
22.09.2020 09:15 - 16:45 Uhr Jetzt buchen ›