Jährliche gesetzlich geforderte berufliche Fortbildung für Betreuungskräfte gem. § 53c SGB XI (bisher § 87b SGB XI) - Seminar / Kurs von damago GmbH

Inhalte

Reflexion der beruflichen Praxis und ausführlicher Erfahrungsaustausch - Warnehmen mit allen Sinnen - Tiergestützte Therapie im Demenz-Bereich - Erfahrungsaustausch - Validation nach Naomi Feil - Validation nach Nikole Richard (Integrative Validation) - Psychohygiene - 10-Minuten-Aktivierung

Lernziele

Um die Anerkennung als Betreuungskraft nach § 53c SGB XI (bisher § 87b SGB XI) aufrecht zu erhalten, ist jährlich eine 2-tägige Fortbildung (16 UE) nachzuweisen. Diese berufliche Fortbildung ist ein gesetzlich geregeltes „Muss“ für alle beschäftigten zusätzlichen Betreuungskräfte. Diese führen wir entsprechend den Vorgaben gem. den Betreuungskräfte-RL nach § 53c SGB XI (bisher § 87b SGB XI) durch. Sie kann je nach Bedarf sowohl an 2 Tagen jeweils von 08:00 – 15:00 Uhr als auch an berufsbegleitend an 4 Nachmittagen bzw. samstags stattfinden und wird mit einer Teilnahmebescheinigung nachgewiesen. Eine Förderung durch die Arbeitsagenturen / Jobcenter ist möglich. Volle steuerliche Geltendmachung der gesamten Weiterbildungskosten Bildungsprämie (www.bildungspraemie.info)

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53c (bisher § 87b SGB XI).

SG-Seminar-Nr.: 5410260

Anbieter-Seminar-Nr.: 1683

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service