Investitionscontrolling - Seminar / Kurs von Accounting & Controlling-Akademie

Inhalte

Investitionen gehören zu den wichtigsten unternehmerischen Entscheidungen, da sie erhebliche (finanzielle) Ressourcen oft langfristig binden. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Investitionen betriebswirtschaftlich fundiert bewerten. Sie erfahren, mit welchen Maßnahmen Sie einen rationalen Investitionsprozess – von der Planung bis zur Realisation und Nachkontrolle – unterstützen. Durch praxisnahe Beispiele und Fallstudien wird sichergestellt, dass Sie Ihr Wissen in der unternehmerischen Praxis anwenden können. Das Besondere: Besuchen Sie zwei bis vier weitere Seminare der Accounting & Controlling-Akademie, können Sie dieses Seminar nutzen, um z.B. als „Certified Controller (ACA – Accounting & Controlling-Akademie)“ zertifiziert zu werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website der Accounting & Controlling-Akademie.

Detaillierte Inhalte:

Phasen und Ablauf des Investitionsprozesses

Bedeutung von Investitionen im Kontext der Unternehmensplanung

Investition und Finanzierung

  • Zusammenhang zwischen Kapitalverwendung und Kapitalherkunft
  • Bestimmung der Verzinsungserwartung der Kapitalgeber mittels des WACC

Statische Verfahren der Investitionsbewertung

  • Rentabilitätsvergleichsrechnung
  • Statische Amortisationsrechnung

Dynamische Verfahren der Investitionsbewertung

  • Kapitalwertmethode und DCF
  • Annuitätenmethode
  • Dynamische Amortisationsrechnung
  • Methode des internen Zinssatzes

Vollständige Finanzpläne (VoFi) als moderne Form der dynamischen Verfahren

Berücksichtigung des Risikos (Sensitivitäten, Szenarioanalysen)

Unterstützung der Investitionsrealisation mittels einfacher Instrumente des Projektcontrollings und Investitionsreportings

Begleitende Kontrolle und Nachkontrolle

  • Biases und Debiasing
  • Gefahren durch Biases im Rahmen des Investitionsprozesses
  • Methoden des Investitionscontrollings zum Debiasing

 

Lernziele

  • Sie beherrschen nach diesem Seminar die gängigen Verfahren zur Beurteilung von Investitionen.
  • Sie lernen von hochqualifizierten Dozenten, wie Sie das Investitionscontrolling zielorientiert auf- bzw. ausbauen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Sie erfahren, mit welchen Instrumenten des Projekt-Controllings Sie die planmäßige Durchführung von Investitionen sicherstellen.
  • Die hohe Anwendungsorientierung und Beispiele aus dem unternehmerischen Alltag sichern den praktischen Seminarnutzen.
  • Im Austausch mit anderen Kollegen profitieren Sie von deren Wissen und Erfahrungen.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling, Finanzen und Rechnungswesen, die ihre Kenntnisse zum Investitionsmanagement und Investitionscontrolling vertiefen möchten. Projektleiter und Projektmitarbeiter profitieren ebenso vom Know-how unserer Controlling-Experten.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
01.07.2021 - 02.07.2021 09:00 - 17:00 Uhr 12 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5207888

Termine

  • 01.07.2021 - 02.07.2021

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
01.07.2021 - 02.07.2021 09:00 - 17:00 Uhr 12 h Jetzt buchen ›