Internet und E-Mail am Arbeitsplatz - Seminar / Kurs von FFD Forum für Datenschutz

Praxis-Seminar zu den organisatorischen und rechtlichen Anforderungen gem. DS-GVO und BDSG-neu

Inhalte

Fachseminar

Internet und E-Mail am Arbeitsplatz

Organisatorische und rechtliche Anforderungen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die rechtlichen und organisatorischen Fragestellungen zur Nutzung von Internet und E-Mail im Unternehmen. Es werden u.a. die Problemstellungen bei E-Mail-Anschlüssen am Arbeitsplatz und die gesetzlichen Rahmenbedingungen bei privater und dienstlicher Nutzung von Internet und E-Mail thematisiert.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie das BDSG bilden die Grundlage. Auch das ab 01.12.2021 gültige Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG), das den Datenschutz in der elektronischen Kommunikation regelt, wird beleuchtet. Außerdem können Sie sich praxisnah über die datenschutzrechtlichen Grundlagen im Bereich Social Media informieren und erfahren, welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen und warum Guidelines so wichtig sind.

Die Schwerpunkte Ihrer Weiterbildung

  • Rechtsfragen bei der Nutzung von E-Mail und Internet
  • Aktuelle Vorgaben nach BDSG und DS-GVO
  • Das neue Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) – Inkrafttreten am 01.12.2021
  • Problemstellungen bei E-Mail-Anschlüssen am Arbeitsplatz
  • Betriebsvereinbarungen nach BDSG
  • Umgang mit sozialen Netzwerken: Gefahren des Web 2.0
  • Sicherheitsprobleme innerhalb der ext. Datenkommunikation
  • Kontrollmöglichkeiten bei Internetnutzung am Arbeitsplatz
  • Mitbestimmung des Betriebsrats

Vorzuweisende Fachkunde gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO – Pflicht zur Weiterbildung

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Seminar-Inhalte

Problemstellungen bei E-Mail-Anschlüssen am Arbeitsplatz

  • Privates E-Mailing
  • Fernmeldegeheimnis und Kontrollrechte
  • Organisatorische und technische Maßnahmen

Vorratsdatenspeicherung

  • Entscheidung BVerfG
  • Auswirkungen

Dienstliche und private Nutzung des Internets

  • Bedrohungen im Internet
  • Technische Schutzmaßnahmen

Rechtsfragen bei privater und dienstlicher Nutzung von E-Mail und Internet

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen bei privater und dienstlicher Nutzung von E-Mail und Internet
  • Abgrenzung TKG und Telemediengesetz
  • Aktuelle Vorgaben nach der DS-GVO, dem BDSG sowie dem TTDSG (gültig ab 01.12.2021)
  • Wann ist der Arbeitgeber Diensteanbieter?
  • Arbeitnehmerdaten
  • Das Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Geeignete Richtlinien
  • Rechtliche Änderungen nach der geplanten E-Privacy-Verordnung
  • Betriebsvereinbarungen und einzelvertragliche Regelungen nach neuem BDSG

Telearbeit und Intranet

  • Regeln für die digitale Kommunikation

Welche Gefahren bringt das Web 2.0 mit sich? Umgang mit sozialen Netzwerken

  • Auswirkungen der sozialen Medien auf die Unternehmen

Datenschutz im Social Web

  • Datenschutzrechtliche Grundlagen
  • Analysewerkzeuge, Facebook Like-Button & Co.

Social Media Guidelines – Warum Mitarbeiter und Unternehmen Richtlinien brauchen

  • Notwendigkeit von "Leitplanken" für den Umgang mit Social Media
  • Inhaltliche Gestaltung von Richtlinien für die sozialen Medien

Sicherheitsprobleme bei der externen Datenkommunikation

  • Gefahren und Risiken
  • Sicherheitselemente und technische Schutzmaßnahmen

Kontrollmöglichkeiten bei der Internetnutzung am Arbeitsplatz

  • Technische Kontrollmöglichkeiten
  • Grenzen der Kontrollrechte /-befugnisse

Pflichtenheft für den betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Mitbestimmung des Betriebsrats

Zielgruppe

  • Datenschutzbeauftragte
  • EDV-Leitung und Administratoren
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Geschäftsführung
  • Kaufmännische Leitung
  • Führungskräfte mit umfassender Personalverantwortung
  • Personalchefs und qualifizierte Mitarbeiter in Personalabteilungen
  • Betriebsräte
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Rechtsabteilung
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen
    • Marketing und Vertrieb
    • Öffentlichkeitsarbeit / PR
    • Werbung / Multimedia

Fachseminar

Internet und E-Mail am Arbeitsplatz

Organisatorische und rechtliche Anforderungen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die rechtlichen und organisatorischen Fragestellungen zur Nut ...

Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6212719

Anbieter-Seminar-Nr.: ffs_4793_internet-und-e-mail-am-arbeitsplatz

Termine

  • 27.09.2022

    Hannover, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 8 h
  •  
  • Anbieterbewertung (26)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service