Internationaler Schweißfachmann (TÜV) - Die Schweißaufsicht für die Praxis. 51500 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Ausbildung gemäß APD 121 und APD 122 in Anlehnung an IIW-RL IAB-252r1-11.

Inhalte

Nách DIN EN 1090 benötigen Schweißfachbetriebe einen Schweißfachmann zur Gewährleistung der Schweißaufsicht nach DIN EN ISO 14731. Er verantwortet vornehmlich die Qualitätssicherung aller geschweißten Produkte. In größeren Betrieben ist der Internationale Schweißfachmann (TÜV) das Bindeglied zwischen Schweißfachingenieur und Schweißer. Der Gesamtlehrgang gliedert sich in Anlehnung an die IIW Richtlinie IAB-252r1-11 in 4 Teile (Teil 0 bis 3). Die Lehrgangsinhalte sind 6 Hauptgebieten (HG 0 bis 5) zugeordnet. Diese Hauptgebiete sind: HG 0: Allgemeine technische und naturwissenschaftliche GrundlagenHG 1: Schweißprozesse und -ausrüstungHG 2: Werkstoffe und ihr Verhalten beim SchweißenHG 3: Konstruktion und GestaltungHG 4: Fertigung und AnwendungstechnikHG 5: Praktische Vorführungen und ÜbungenDie Lehrgangsteile sind wie folgt aufgebaut: Teil 0 (56 UE): HG 0 und schriftliche PrüfungTeil 1 (36 UE): Grundlagen HG 1, HG 2, HG 3 und schriftliche PrüfungTeil 2 (60 UE): HG 5Teil 3 (152 UE): Restinhalte HG 1, HG 2, HG3, komplett HG 4, schriftliche Prüfungen in jedem HG und mündliche PrüfungDie Prüfungsdauer der schriflichen Prüfungen beträgt jeweils 60 Minuten, die Dauer der mündlichen Prüfung kann bis zu 120 Minuten betragen.

Lernziele

Sie erhalten alle erforderlichen Kenntnisse, um einfache Schweißkonstruktionen und Fertigungsabläufe selbstständig vorbereiten undüberwachen zu können. Sie sind die kompetente Person im Unternehmen für die technische und wirtschaftliche Betreuung der einzelnen Phasen des Produktdurchlaufes. Sie sichern dem Unternehmen höchste Produktqualität bei gleichzeitiger Gewährleistung eines hohen Niveaus der Arbeitssicherheit beim Schweißen. Sie erschließen sich neue Tätigkeitsbereiche in Industrie und Handwerk. Ihr Abschluss als Internationaler Schweißfachmann (TÜV) genießt nationale und internationale Anerkennung.

Zielgruppen

Techniker, Meister oder erfahrene Facharbeiter und Gesellen der Metall verarbeitenden Industrie bzw. des Metall verarbeitenden Handwerks.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
05.10.2020 - 25.11.2020 09:00 - 14:20 Uhr Jetzt buchen ›
Gera, DE
27.11.2020 - 30.06.2021 15:00 - 12:00 Uhr Jetzt buchen ›
Lauchhammer, DE
09.10.2020 - 11.06.2021 14:00 - 15:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5458031

Anbieter-Seminar-Nr.: 51500

Termine

  • 05.10.2020 - 25.11.2020

    Berlin, DE

  • 09.10.2020 - 11.06.2021

    Lauchhammer, DE

  • 27.11.2020 - 30.06.2021

    Gera, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
05.10.2020 - 25.11.2020 09:00 - 14:20 Uhr Jetzt buchen ›
Gera, DE
27.11.2020 - 30.06.2021 15:00 - 12:00 Uhr Jetzt buchen ›
Lauchhammer, DE
09.10.2020 - 11.06.2021 14:00 - 15:30 Uhr Jetzt buchen ›