Interkulturelle*r Trainer*in - Seminar / Kurs von Hochschule Bremen - Professional School

Fundierte Ausbildung mit Certificate of Advanced Studies (CAS)

Inhalte

Das Zertifikatsprogramm qualifiziert Sie auf Hochschulniveau zum/zur "Interkulturellen Trainer*in". In zwei Modulen erwerben Sie ein umfassendes Verständnis von interkultureller Kommunikation und Kompetenzbildung und erwerben das nötige Rüstzeug, um selbst erfolgreich interkulturelle Trainings durchführen zu können. Die Ausbildung schließt mit dem Hochschulzertifikat "Certificate of Advanced Studies" (CAS) ab.

Lernziele

Nach dem Zertifikatsprogramm sind Sie in der Lage,

  • • bei sich selbst und anderen die verschiedenen Stadien interkultureller Kompetenz zu erkennen und die vorhandene Situation angemessen zu deuten
  • • in interkulturellen Konflikten zu vermitteln und die Konfliktbewältigung aktiv zu steuern
  • • Konzepte zu entwickeln, um das gegenseitige Verständnis und Vertrauen in multikulturellen Teams und in der internationalen Zusammenarbeit zu verbessern
  • • anderen Personen als Trainer*in interkulturelle Kompetenz zu vermitteln.

Zielgruppen

Das Zertifikatsprogramm richtet sich an Personen, - die bereits im Training, Coaching oder Beratungsbereich arbeiten und ihr Spektrum um die interkulturelle Kompetenzbildung erweitern wollen oder zukünftig als Trainer*innen tätig sein möchten. - An Mitarbeitende von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Non-Profit-Institutionen, die mit interkulturellen sowie Diversity-Themen betraut sind.

SG-Seminar-Nr.: 5394674

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service