Interkulturelle Kommunikation - Seminar / Kurs von DUW Deutsche Universität für Weiterbildung

Vielfalt als Unternehmensbereicherung nutzen

Als Experte für Interkulturelle Kommunikation verstehen Sie das Denken, Fühlen und Handeln von Menschen anderer kultureller Sozialisation aber auchanderer Fachkulturen und bauen ein fruchtbares Beziehungsnetzwerk auf. Ihr Zielist, mit Unterschieden umzugehen und Chancengleichheit herzustellen. Sieerkennen Vielfalt als Potenzial, das sich mit der richtigen Kommunikationeffizient nutzen lässt. Im berufsbegleitenden ZertifikatsprogrammInterkulturelle Kommunikation lernen Sie anhand von Fallbeispielen aus derberuflichen Praxis. Dabei verknüpfen Sie eigene Erfahrungen mit derinterkulturellen Forschung. Sie beschäftigen sich mit Methoden desinterkulturellen Trainings und kollegialer interkultureller Fallberatung, reflektieren kulturelle Unterschiede in Ihrer Organisation und erwerbenMethoden, um Diversity Management und Gender Mainstreaming in Ihre Tätigkeit zuübertragen.

Inhalte

  • Grundlagen und Anwendungsfelder interkulturellerHandlungskompetenz

 

  • Interkulturelles Personalmanagement

 

  • Diversity, Chancengleichheit und Gender Mainstreaming: Vielfalt produktivnutzen

 

  • Interkulturelles Training und Gender-Sensitivity-Training

 

Studienbeginn

Der Studienstart ist jederzeit möglich.

Dauer

2 Monate Regelstudienzeit. Eine Verlängerung der Betreuungszeit um 3 Monate ist kostenfrei möglich.

Akkreditierung

ZFU-Zulassung: Nr. : 252809

Titel des Abschlusses

Hochschulzertifikat (5 ECTS)

 

Zugangsvoraussetzungen

Am Zertifikatsprogramm Interkulturelle Kommunikation können Sie teilnehmen, wenn Sie

 

  • über einen ersten Hochschulabschluss verfügen;

 

  • oder über eine gleichwertige Qualifikation verfügen, d. h. die Hochschulreifeerlangt haben und eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie mindestens zweiJahre Berufserfahrung mit Führungsverantwortung nachweisen können;

 

  • oder über eine gleichwertige Qualifikation verfügen, d. h. eineabgeschlossene Berufsausbildung und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mitFührungsverantwortung nachweisen können.

 

Grundsätzlich empfehlen wir Berufserfahrung und Berufstätigkeit alsVoraussetzung für die Teilnahme, weil dadurch der unmittelbare Transfer Ihrererworbenen Kompetenzen in die berufliche Praxis sichergestellt wird.

 

Studienformat

Die Studierenden können berufsbegleitend per Fernstudium im eigenen Lerntempo und ortsungebunden ihr Studium absolvieren – in einer Kombination aus Selbststudium, Online-Lerneinheiten und Präsenzseminaren in Berlin.

Lernziele

Anhand von authentischen Fallbeispielen aus der beruflichen Praxis lernenSie, Ihre eigenen interkulturellen Erfahrungen mit der interkulturellenForschung zu verknüpfen und Ihr persönliches Handlungsrepertoire zu erweitern. Sie reflektieren und analysieren die erlebte Vielfalt mithilfe ausgewählterKategorien und beschäftigen sich mit Methoden des interkulturellen Trainings undder kollegialen interkulturellen Fallberatung. Auf Basis Ihrer individuellenBerufspraxis erörtern Sie zudem organisationsrelevante Dimensionen vonUnterschieden. Darüber hinaus erarbeiten Sie sich Konzepte für die Darstellungvon Diversity Management und Gender Mainstreaming sowie geeignete Methoden fürderen Übertragung in Ihre eigene Tätigkeit.

Zielgruppen

Das Zertifikatsprogramm Interkulturelle Kommunikation richtet sich an alle, die interkulturelle Kompetenzen erwerben oder ausbauen und damit ihren Handlungsradius im Umgang mit (Fach-) Kulturen, Rollen und Funktionslogiken im beruflichen Alltag erfolgreich erweitern möchten. Insbesondere wendet sich das Zertifikatsprogramm an:

  • Beschäftigte, die an Schnittstellen verschiedener Bereiche und Fachabteilungen tätigsind
  • Beschäftigte, die mit internationalen Unternehmens- und Organisationspartnern zusammenarbeiten

SG-Seminar-Nr.: 1354073

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service