Instandsetzung und Ertüchtigung von Verkehrsbauwerken - Seminar / Kurs von VDI Fortbildungszentrum

Brückenmodernisierung, Betoninstandsetzung, Tunnelsanierung, Erhaltung kommunaler Verkehrsinfrastruktur

Inhalte

Instandsetzung und Ertüchtigung von Verkehrsbauwerken

Durch die große Anzahl bestehender Verkehrsbauwerke, von denen ein erheblicher Teil mehrere Jahrzehnte alt ist, gewinnt die Erhaltung gegenüber dem Neubau zunehmend an Bedeutung. Ganz besonders sind Schäden infolge Korrosion der Stahlbewehrung oft Anlass für Schutz- und Instandhaltungsmaßnahmen. Die Instandsetzung von Schäden an Verkehrsbauwerken infolge Korrosion erzeugt jedes Jahr erhebliche Kosten. Die zentralen Themen bei der Bauwerkserhaltung sind die Bauwerksdiagnose, die Instandsetzungsplanung auch unter Berücksichtigung aktueller Normen und der rechtlichen Situation, die Produktauswahl, die Ausführung und die Qualitätssicherung. Die dazu ausgewählten Referenten kommen aus den Bereichen Straßenbaulastträger, Materialhersteller, Ingenieurbüros, Hochschulen und Bauunternehmungen. Diese sehr erfahrenen Referenten berichten über aktuelle Herausforderungen bei der Sanierung und Ertüchtigung von Verkehrsbauwerken. Das Seminar bietet einen Überblick über wichtige Aufgaben und Lösungsansätze.

Seminarinhalte auf einen Blick
  • Brückenmodernisierung - Stand der Umsetzung
  • Neuerungen der Betoninstandsetzung in der ZTV-Ing
  • Varianten der Brückenabdichtungen
  • Die Holzbrücken melden sich zurück
  • Generalinstandsetzung König-Ludwig-Brücke Kempten
  • Erfahrungsbericht zur Sanierung Tunnel Rendsburg
  • Erhaltung kommunaler Verkehrsinfrastruktur
(Weitere Details finden Sie im PDF zum Download)

Zielgruppen Planer, Ausführende (Bauleiter, Überwacher), Sachverständige, Baubehörden, Bauherren, Baustoffhersteller, Anbieter spezieller Instandsetzungsverfahren, Forschungseinrichtungen, Prüfinstitute, Bauwerksprüfer.

Seminarprogramm
  • Brückenmodernisierung - Stand der Umsetzung
  • Neuerungen der Betoninstandsetzung in der ZTV-Ing.
  • Varianten der Brückenabdichtungen
  • Die Holzbrücken melden sich zurück
  • König-Ludwig-Brücke Kempten - Generalinstandsetzung
  • Sanierung Tunnel Rendsburg - ein Erfahrungsbericht
  • Erhaltung kommunaler Verkehrsinfrastruktur
  • Diskussion

Im Seminarpreis enthalten
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch - diverse Pausensnacks und Kuchen - Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

Ihre Referenten Veranstaltungsleitung: Prof. Werner Pfisterer; Stuttgart Dipl.-Ing. Wolf-Dieter Friebel; Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur Betoning. Werner Wahl; Bauakademie Hessen-Thüringen Dipl.-Ing. Ansgar Tölle; SIKA Deutschland GmbH Dr. Ing. Karl Kleinhanß; Qualitätsgemeinschaft Holz-Brückenbau Dipl.-Ing. Klement Anwander; Büro Konstruktionsgruppe Bauen, Kempten Dipl.-Ing. Ulrich Hammer / Dipl.-Ing. Frank Schäfer; Fa. Züblin, Stuttgart Dipl.-Ing. Silvester Koci; Tiefbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart Dipl.-Ing. Thomas Lehmann; Leonhardt, Andrä und Partner, Stuttgart

Lernziele

Brückenmodernisierung - Stand der Umsetzung - Neuerungen der Betoninstandsetzung in der ZTV-Ing - Varianten der Brückenabdichtungen - Die Holzbrücken melden sich zurück - Generalinstandsetzung König-Ludwig-Brücke Kempten - Erfahrungsbericht zur Sanierung Tunnel Rendsburg - Erhaltung kommunaler Verkehrsinfrastruktur

Zielgruppen

Zielgruppen Planer, Ausführende (Bauleiter, Überwacher), Sachverständige, Baubehörden, Bauherren, Baustoffhersteller, Anbieter spezieller Instandsetzungsverfahren, Forschungseinrichtungen, Prüfinstitute, Bauwerksprüfer.

SG-Seminar-Nr.: 5318249

Anbieter-Seminar-Nr.: 60211

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service