Instandhalterpass (Grundlagen der systematischen Instandhaltung) - Seminar / Kurs von KIW Kompetenzzentrum Instandhaltung Weinheim GmbH

Lehrinhalte sind auf die europäische Norm EN15628:2014 "Instandhaltung-Qualifikation des Instandhaltungspersonals" abgestimmt.

Inhalte

Termine für das 2. Halbjahr 2018:

  • Block 1 -  13.09.-15.09.2018
  • Block 2 -  18.10.-20.10.2018
  • Block 3 -  15.11.-17.11.2018
  • Block 4 -  13.12.-15.12.2018

 

Termine für das 1. Halbjahr 2019:

  • Block 1 -  14.03.-16.03.2019
  • Block 2 -  04.04.-06.04.2019
  • Block 3 -  09.05.-11.05.2019
  • Block 4 -  23.05.-25.05.2019

Das Instandhalten von technischen Anlagen leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Produktionsfähigkeit von Unternehmen. Neben der Verbesserung der Anlagenverfügbarkeit wird gleichzeitig die Einhaltung minimierter Kostenbudgets gefordert. Diese zunächst als Widerspruch erscheinenden Anforderungen lassen sich mit einer systematisch und methodisch arbeitenden Instandhaltungsorganisation durchaus in Einklang bringen.

Die richtige Wahl der Instandhaltungsstrategie, die Planung und Steuerung der Instandhaltungsleistungen und die richtige Gestaltung der Arbeitsabläufe zeigen die Wege zu einer nachhaltig wirksamen Instandhaltung, die sowohl die Aspekte des wirtschaftlichen Anlagen-betriebs, als auch die der Anlagensicherheit, des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit berücksichtigt.

Um der zunehmenden Bedeutung der Instandhaltung gerecht zu werden, hat die „Europäische Gemeinschaft“ eine Norm erarbeitet und verabschiedet, die europäische Norm EN15628:2014 „Instandhaltung - Qualifikation des Instandhaltungspersonals“. Diese Norm definiert die nötigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten und damit die nötige Qualifikation für Instandhaltungsmitarbeiter und ist somit künftig ein wichtiger Baustein zur Wahrnehmung der Auswahlverantwortung im Instandhaltungsbereich.

Die Inhalte der Seminarreihe „Instandhalterpass“ orientieren sich an den in der Norm festgelegten Kompetenzen für die IH-Führungskraft:

  • Sicherstellen der Umsetzung der IH-Grundsätze und der IH-Strategien des Unternehmens
  • Sicherstellen der technischen und wirtschaftlichen Effizienz und Effektivität der IH-Aufgaben auf der Grundlage des Standes der Technik
  • Planen der IH-Aufgaben innerhalb des Verantwortungsbereiches, Festlegen und Organisieren der erforderlichen Ressourcen
  • Organisieren, Managen und Entwickeln der Ressourcen der Instandhaltung: Personal, Materialien und Geräte
  • Sicherstellen der Einhaltung der Regeln und Verfahrensweisen des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes
  • Beteiligen an den technischen Aspekten von Verträgen und Beschaffungsprozessen und Beaufsichtigen der Leistung der Auftragnehmer
  • Kommunizieren mit allen erforderlichen Partnern, wie z. B. Mitarbeiter, Auftragnehmer, Auftraggeber und Lieferanten
  • Anwenden der ingenieurtechnischen Kenntnisse und der Organisationsinstrumente zur Verbesserung der Effizienz der IH-Aufgaben und Anlagen in Bezug auf die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Erfüllen der organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Pflichten im Bereich der übernommenen Aufgaben

Lernziele

Die Teilnehmer der Seminarreihe erhalten anhand von Vorträgen, Gruppenarbeiten und Fallstudien ein fundiertes Wissen und üben ergebnisorientierte Handlungsweisen, so dass sie sich die wesentlichen Kenntnisse und grundlegenden Fertigkeiten erarbeiten, die zusammen mit Ihren beruflichen Erfahrungen die in der Norm geforderten Kompetenzen darstellen.

Zielgruppen

Das Seminar ist auf Fach- und Führungskräfte aus Produktion und Instandhaltung ausgerichtet. Natürlich auch auf alle, die einen Gesamtüberblick über ein effektives Instandhaltungsmanagement erhalten wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bensheim, DE
14.03.2019 - 25.05.2019 09:00 - 13:00 Uhr 96 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1655930

Termine

  • 14.03.2019 - 25.05.2019

    Bensheim, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bensheim, DE
14.03.2019 - 25.05.2019 09:00 - 13:00 Uhr 96 h Jetzt buchen ›