Industrie 4.0 trifft Lean - SEW-EURODRIVE live - Seminar / Kurs von Staufen AG

Smart Factory zum Anfassen

Inhalte

Viele produzierende Unternehmen haben Lean Methoden bereits erfolgreich angewendet. Auf der anderen Seite existiert mit Industrie 4.0 / Smart Factory ein mediales Hype-Thema. Wir blicken hinter die Kulissen dieses Buzzwords und zeigen die Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede beider Ansätze auf. Nicht zu vernachlässigen jedoch, wie sich beide Ansätze zu einer weiteren Produktivitätssteigerung im Unternehmen verbinden lassen.  Sie erfahren, welche Stolpersteine es bei der erfolgreichen Verbindung gibt, welche Technologien schnelle Erfolge versprechen und dass es bei Industrie 4.0 / Smart Factory um weit mehr als nur IT geht.

  • Grundlagen von Industrie 4.0 / Smart Factory
  • Praktische Beispiele zur erfolgreichen Umsetzung
  • Auswirkungen auf Geschäftsmodelle und Produktentwicklung
  • Werksbesichtigung und Live-Analyse einer Getriebefertigung mit Lean- und Smart Factory-Ansätzen
  • Maßnahmen zur Prozessoptimierung und Umsetzung vor Ort

 

Lernziele

  • Einschätzen der Relevanz von Industrie 4.0 / Smart Factory für die eigene praktische Arbeit
  • Ideen für einen schnellen Einstieg in das Thema Lean und Industrie 4.0 / Smart Factory
  • Erkennen von Grenzen und Risiken von Industrie 4.0 / Smart Factory und vorausschauendes Agieren

Zielgruppen

Für Supply Chain Manager, (Nachwuchs-) Führungskräfte, Werksleiter, Produktionsleiter und Geschäftsführer

SG-Seminar-Nr.: 1673712

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service