Import und Zoll für Einsteiger: Das 1x1 der Importabwicklung - Seminar, Dauer 1 Tag - Seminar / Kurs von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Importgeschäfte reibungslos und kosteneffizient abwickelnJede Ware muss bei der Einfuhr in die EU korrekt beim Zoll angemeldet werden. Dabei ergeben sich zahlreiche grundlegende Fragen, wie z. B.: Wer ist für die Einfuhranmeldung verantwortlich? Erfolgt die Überführung in den freien Verkehr oder muss ein anderes Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung gewählt werden? Gibt es spezielle Deklarationsvorschriften? Hier führten falsche Entscheidungen schnell zu Zollnachzahlungen und zur verspäteten Warenanlieferung beim Kunden. Mit Hilfe des Seminars profitieren die Teilnehmer vom zollrechtlichen Know-how der Experten und vermeiden unnötige Fehler bei ihren Einfuhranmeldungen und Haftungsrisiken.  

Weiterbildungsinhalte

  • Grundlagen des Imports und Einblick ins Zollrecht 
  • Besonderheiten nach dem Brexit
  • Die Verantwortung und Pflichten des „Einführers“
  • Vertretung durch Dienstleister im Zollrecht (Risiken und Vorteile)
  • Einstieg in die richtige Tarifierung
  • Die Überführung von Waren in ein Zollverfahren 
    • Standardzollanmeldung
    • Vereinfachte Zollanmeldung
    • „Mündliche“ Zollanmeldung
    • Besonderheiten im Reiseverkehr
  • Die verschiedenen Zollverfahren beim Import 
    • Der „freie“ Verkehr (Passive Veredelung, Rückware, Erprobung)
    • Aktive Veredelung
    • Zolllager
    • Vorübergehende Verwendung 
    • Carnet A.T.A.
  • Zollwert der Ware
    • Transaktionswert
    • Hinzu- und Abzugsposten (Incoterms 2020)
  • Präferenzen beim Import
    • Präferenzabkommen
    • Präferenznachweis
  • Besonderheiten bei der DDP-Klausel

Lernziele

Die Teilnehmer
  • erhalten kompakt das nötige Grundlagenwissen, um sämtliche Import- und Zollprozesse rechtssicher abzuwickeln und kostspielige Haftungsrisiken zu vermeiden.
  • lernen praktische Maßnahmen kennen, um ihre Importabwicklung vorteilhaft und gewinnbringend zu organisieren und Ihre Lieferzeiten zu verkürzen.
  • erfahren welche Neuerungen u. a. der Brexit für Importeure gebracht hat und setzen sie in ihrem Unternehmen effizient um.

Zielgruppen

Geschäftsführer, Leiter und Mitarbeiter Importabteilungen, Leitung und Sachbearbeiter aus Einkauf und Beschaffung/Zollabteilungen, Leitung Vertrieb, Fach- und Führungskräfte, die im grenzüberschreitenden Warenverkehr tätig sind.

SG-Seminar-Nr.: 5926796

Anbieter-Seminar-Nr.: 77906

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service