Implementing and Operating Cisco Enterprise Network Core Technologies (ENCOR) - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie vor der Teilnahme an diesem Kurs haben sollten:

  • Implementierung von Enterprise-LAN-Netzwerken
  • Grundlegendes Verständnis von Enterprise-Routing und drahtloser Konnektivität
  • Grundlegendes V

Inhalte

  • Prüfung der Cisco Enterprise Network Architecture
  • Cisco Switching-Pfade verstehen
  • Implementierung der Campus-LAN-Konnektivität
  • Aufbau einer redundanten Switched Topologie
  • Implementieren von Layer-2-Port-Aggregation
  • EIGRP verstehen
  • Implementieren von OSPF
  • Optimieren von OSPF
  • EBGP erkunden
  • Implementieren von Netzwerk-Redundanz
  • NAT implementieren
  • Einführung in Virtualisierungsprotokolle und -techniken
  • Virtuelle private Netzwerke und Schnittstellen verstehen
  • Verstehen von Wireless-Prinzipien
  • Prüfung der Optionen für die drahtlose Bereitstellung
  • Verstehen von Wireless Roaming und Standortdiensten
  • Prüfung des Wireless-AP-Betriebs
  • Verstehen der Wireless-Client-Authentifizierung
  • Fehlerbehebung bei Wireless-Client-Verbindungen
  • Einführung in Multicast-Protokolle
  • QoS einführen
  • Implementieren von Netzwerkdiensten
  • Verwendung von Netzwerkanalyse-Tools
  • Implementieren von Infrastruktur-Sicherheit
  • Implementierung einer sicheren Zugriffskontrolle
  • Verstehen der Sicherheitsarchitektur von Unternehmensnetzwerken
  • Erforschung von Automatisierung und Sicherheit mit Cisco DNA Center
  • Untersuchung der Cisco SD-Access-Lösung
  • Verstehen der Funktionsweise der Cisco SD-WAN-Lösung
  • Verstehen der Grundlagen der Python-Programmierung
  • Einführung von Netzwerkprogrammierbarkeitsprotokollen
  • Einführung von APIs in Cisco DNA Center und vManage
Labor-Gliederung
  • Untersuchen Sie das CAM
  • Analysieren Sie Cisco Express Forwarding
  • Fehlerbehebung bei VLAN- und Trunk-Problemen
  • Abstimmen des Spanning Tree Protocol (STP) und Konfigurieren des Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP)
  • Mehrere Spanning-Tree-Protokolle konfigurieren
  • EtherChannel-Fehlerbehebung
  • Multi-area OSPF implementieren
  • OSPF-Abstimmung implementieren
  • OSPF-Optimierung anwenden
  • OSPFv3 implementieren
  • Konfigurieren und Verifizieren von Single-Homed EBGP
  • Implementieren des Hot-Standby-Routing-Protokolls (HSRP)
  • Konfigurieren des Virtual Router Redundancy Protocol (VRRP)
  • NAT implementieren
  • Konfigurieren und Überprüfen von Virtual Routing und Forwarding (VRF)
  • Konfigurieren und Überprüfen eines Generic Routing Encapsulation (GRE)-Tunnels
  • Statische virtuelle Tunnelschnittstelle (VTI) Punkt-zu-Punkt-Tunnel konfigurieren
  • Konfigurieren der Wireless-Client-Authentifizierung in einer zentralisierten Bereitstellung
  • Fehlerbehebung bei Wireless-Client-Verbindungsproblemen
  • Syslog konfigurieren
  • Flexibles NetFlow konfigurieren und verifizieren
  • Cisco IOS Embedded Event Manager (EEM) konfigurieren
  • Fehlersuche in der Verbindung und Analyse des Datenverkehrs mit Ping, Traceroute und Debug
  • Konfigurieren und Überprüfen von Cisco IP SLAs
  • Konfigurieren Sie Standard- und erweiterte ACLs
  • Policing der Steuerebene konfigurieren
  • Lokales und serverbasiertes AAA implementieren
  • Schreiben und Fehlersuche in Python-Skripten
  • Erkunden Sie JavaScript Object Notation (JSON) Objekte und Skripte in Python
  • NETCONF über SSH verwenden
  • Verwendung von RESTCONF mit Cisco IOS XE Software
Hinweise

Lernziele

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

  • Konfiguration, Fehlerbehebung und Verwaltung von verkabelten und drahtlosen Unternehmensnetzwerken
  • Implementierung von Sicherheitsprinzipien innerhalb eines Unternehmensnetzwerks
  • Erwerben Sie 64 CE-Punkte für die Rezertifizierung

Nach dem Besuch dieses Kurses sollten Sie in der Lage sein:

  • Veranschaulichung des hierarchischen Netzwerkentwurfsmodells und der Architektur unter Verwendung der Zugangs-, Verteilungs- und Kernschicht
  • Vergleich und Gegenüberstellung der verschiedenen Hardware- und Software-Switching-Mechanismen und -Operationen sowie Definition des Ternary Content Addressable Memory (TCAM) und des Content Addressable Memory (CAM), zusammen mit Prozess-Switching, Fast-Switching und Cisco Express Forwarding-Konzepten
  • Fehlerbehebung für Layer-2-Verbindungen mit VLANs und Trunking
  • Implementierung von redundant geschalteten Netzwerken mit Spanning Tree Protocol
  • Fehlerbehebung bei der Link-Aggregation mit Etherchannel
  • Beschreiben Sie die Funktionen, Metriken und Pfadauswahlkonzepte des Enhanced Interior Gateway Routing Protocol (EIGRP)
  • Implementierung und Optimierung von Open Shortest Path First (OSPF)v2 und OSPFv3, einschließlich Adjazenzen, Pakettypen und Bereichen, Zusammenfassung und Routenfilterung für IPv4 und IPv6
  • Implementierung von External Border Gateway Protocol (EBGP) Interdomain-Routing, Pfadauswahl und Single- und Dual-Homed-Netzwerken
  • Implementierung von Netzwerkredundanz unter Verwendung von Protokollen wie Hot Standby Routing Protocol (HSRP) und Virtual Router Redundancy Protocol (VRRP)
  • Implementierung von Internet-Konnektivität im Unternehmen mit statischer und dynamischer Network Address Translation (NAT)
  • Beschreiben Sie die Virtualisierungstechnologie von Servern, Switches und den verschiedenen Netzwerkgeräten und -komponenten
  • Implementierung von Overlay-Technologien wie Virtual Routing and Forwarding (VRF), Generic Routing Encapsulation (GRE), VPN und Location Identifier Separation Protocol (LISP)
  • Beschreiben Sie die Komponenten und Konzepte von drahtlosen Netzwerken, einschließlich der Eigenschaften von Funkfrequenzen (RF) und Antennen, und definieren Sie die spezifischen drahtlosen Standards.
  • Beschreiben Sie die verschiedenen verfügbaren Wireless-Deployment-Modelle, einschließlich autonomer Access Point (AP) Deployments und Cloud-basierter Designs innerhalb der zentralisierten Cisco Wireless LAN Controller (WLC) Architektur
  • Beschreiben Sie Wireless Roaming und Standortdienste
  • Beschreiben Sie, wie APs mit WLCs kommunizieren, um Software, Konfigurationen und zentrales Management zu erhalten
  • Konfigurieren und verifizieren Sie die Authentifizierung von Wireless-Clients mit Extensible Authentication Protocol (EAP), WebAuth und Pre-Shared Key (PSK) auf einem WLC
  • Fehlerbehebung bei Verbindungsproblemen von drahtlosen Clients mit verschiedenen verfügbaren Tools
  • Fehlersuche in Unternehmensnetzwerken mit Diensten wie Network Time Protocol (NTP), Simple Network Management Protocol (SNMP), Cisco Internetwork Operating System (Cisco IOS®) IP Service Level Agreements (SLAs), NetFlow und Cisco IOS Embedded Event Manager
  • Erläutern Sie die Verwendung der verfügbaren Tools zur Netzwerkanalyse und Fehlerbehebung, die Show- und Debug-Befehle sowie bewährte Verfahren zur Fehlerbehebung umfassen.
  • Konfigurieren Sie den sicheren administrativen Zugriff für Cisco IOS-Geräte mithilfe des Command-Line Interface (CLI)-Zugriffs, der rollenbasierten Zugriffskontrolle (RBAC), der Zugriffskontrollliste (ACL) und Secure Shell (SSH) und erkunden Sie Konzepte zur Gerätehärtung, um Geräte vor weniger sicheren Anwendungen wie Telnet und HTTP zu schützen
  • Implementieren Sie eine skalierbare Verwaltung unter Verwendung von Authentifizierung, Autorisierung und Abrechnung (AAA) und der lokalen Datenbank, und lernen Sie dabei die Funktionen und Vorteile kennen
  • Beschreiben Sie die Sicherheitsarchitektur des Unternehmensnetzwerks, einschließlich des Zwecks und der Funktion von VPNs, Inhaltssicherheit, Protokollierung, Endpunktsicherheit, Personal Firewalls und anderen Sicherheitsfunktionen
  • Erläutern Sie den Zweck, die Funktion, die Funktionen und den Arbeitsablauf von Cisco DNA Center™ Assurance für Intent-Based Networking, für Netzwerksichtbarkeit, proaktive Überwachung und Anwendungserfahrung.
  • Beschreiben Sie die Komponenten und Funktionen der Cisco SD-Access-Lösung, einschließlich der Knoten, der Fabric Control Plane und der Data Plane, und erläutern Sie gleichzeitig den Zweck und die Funktion der Virtual Extensible LAN (VXLAN)-Gateways
  • Definieren Sie die Komponenten und Funktionen von Cisco SD-WAN-Lösungen, einschließlich der Orchestrierungsebene, Verwaltungsebene, Steuerungsebene und Datenebene
  • Beschreiben Sie die Konzepte, den Zweck und die Funktionen von Multicast-Protokollen, einschließlich Internet Group Management Protocol (IGMP) v2/v3, Protocol-Independent Multicast (PIM) Dense Mode/Sparse Mode und Rendezvouspunkte
  • Beschreiben Sie die Konzepte und Merkmale von Quality of Service (QoS), und beschreiben Sie den Bedarf im Unternehmensnetzwerk
  • Grundlegende Python-Komponenten und Conditionals mit Skripterstellung und Analyse erläutern
  • Beschreiben von Netzwerkprogrammierbarkeitsprotokollen wie Network Configuration Protocol (NETCONF) und RESTCONF
  • Beschreiben Sie die APIs in Cisco DNA Center und vManage

Zielgruppen

  • Netzwerktechniker der mittleren Ebene
  • Netzwerkadministratoren
  • Netzwerk-Support-Techniker
  • Helpdesk-Techniker

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
18.10.2021 - 22.10.2021 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
10.01.2022 - 14.01.2022 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
10.01.2022 - 14.01.2022 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5862470

Termine

  • 18.10.2021 - 22.10.2021

    Berlin, DE

  • 10.01.2022 - 14.01.2022

    Hamburg, DE

    Hamburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
18.10.2021 - 22.10.2021 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
10.01.2022 - 14.01.2022 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
10.01.2022 - 14.01.2022 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›