Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsschutzmanagementsystems (BGM) - Seminar / Kurs von VSB e.V. Bildungswerk der nordhess. Wirtschaft

Inhalte

  • Erarbeitung einer Gesundheitsvision bzw. -strategie
  • Darstellung des konkreten Bedarfs nach BGM und den damit angestrebten Zielen sowie Nutzen
  • Identifizierung der individuellen aktuellen betrieblichen Ausgangssituation und der betrieblichen Rahmenbedingungen
  • Systematisches Vorgehen und ganzheitliche Umsetzung eines BGM, um ein voneinander isoliertes Repertoire an Einzelmaßnahmen der Gesundheitsförderung zu verhindern, welches sich nur wenig an den Bedürfnissen der Mitarbeiter sowie den organisatorischen Gegebenheiten orientiert
  • Ableitung gezielter unternehmensspezifischer Maßnahmen- bzw. Schulungspläne
  • BGM und die Rolle der Führungskräfte, Betriebsräte und Mitarbeiter
  • Schaffung von Bewusstsein seitens der Organisation, welche Ziele mit der Einführung und Implementierung eines BGM verfolgt werden sollen und welche Akteure bei der Einführung eines BGM zu gewinnen sind

MethodenVortrag, Fallbeispiele, Einzel- und Gruppenübungen, Feedback

ReferentProf. Dr. habil. Ralf Neuhaus:Professor für Management und Produktionswirtschaft und :Dekan der Business School an der Hochschule Fresenius, Düsseldorf. Er besitzt langjährige Erfahrung in der Beratung und Unterstützung von Unternehmen.

Lernziele

Auf dem Weg zur „Gesunden Organisation" lernen die Teilnehmer die Grundzüge und Elemente des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) kennen und diese mit den strategischen Zielen eines Unternehmens zu verknüpfen. Einerseits um die Nachhaltigkeit des BGM zu gewährleisten, andererseits um langfristig die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern zu erhalten bzw. zu fördern. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer die für ein BGM notwendige Entwicklung betrieblicher Rahmenbedingungen, betrieblicher Strukturen und Prozesse, die die gesundheitsförderliche Gestaltung von Arbeit und Organisation und die Befähigung zum gesundheitsfördernden Verhalten der Mitarbeiter zum Ziel haben, kennen. Entscheidend für den Erfolg von BGM ist jedoch das Verständnis, eine einheitliche und ganzheitliche betriebliche Sicht ebenso wie ein entsprechendes Verständnis für die Thematik BGM seitens der Führungskräfte, Betriebsräte und Mitarbeiter zu erzielen.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, die bei der Implementierung eines BGM unterstützend beteiligt sind

SG-Seminar-Nr.: 1674122

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service