ITSEC: Metasploit Expert Training auf Kali Linux - für Fortgeschrittene - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Die Teilnehmer müssen unbedingt über gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerktechnologien (TCP/IP) und Betriebssysteme (Fokus: Linux/UNIX, MS Windows) verfügen. Grundkenntnisse der Systemadministration und Programmierung sind erforderlich.

Inhalte

AUFBAUKURS! Einführungskurs ist Professional Training! s.KursvoraussetzungenZum Einsatz kommen ausschließlich Open Source Live-CDs. Jeder Teilnehmer erhält eine Sammlung der im Workshop verwendeten Tools/Programme.
  • Inhaltsübersicht
    • Technische Voraussetzungen
    • Technisches Know-How
    • Metasploit Framework
    • Weitere Werkzeuge
    • Exploit-Entwicklung
    • Erweiterung des Frameworks
  • Technische Voraussetzungen
    • Auswahl einer Testing-Plattform
    • Anpassung an eigene Bedürfnisse
    • Nützliche Erweiterungen
  • Technisches Know-How
    • Script-Programmierung
    • C- und Assembler-Grundlagen
    • CPU, Register und Speicherarchitektur
    • Umgang mit Disassembler und Debugger
  • Metasploit Framework
    • Architektur und Schnittstellen
    • Metasploit-Module
    • Metasploit-Nutzung
    • Anpassung an eigene Bedürfnisse
    • Einbringen eigener Exploit-Module
    • Entwickeln eigener Exploits
  • Weitere Werkzeuge
    • Web-Hacking
    • Database-Hacking
    • WLAN-Hacking
    • Entwicklung von Schadcode
    • Trojaner und Backdoors
  • Übungen und Labs
    • Buffer Overflows
    • SEH Exploits
    • Heap-Spraying u.a.
  • Wiederholung, Zusammenfassung & Diskussionsrunde

Lernziele

Dieses Training setzt da an, wo die Seminare für Penetrationstester aufhören. Dabei wird der Fokus ausschließlich auf die technischen Eigenschaften der zahlreichen Werkzeuge der KALI-Linux Distribution gelegt. Der Umgang und die effiziente Nutzung der Tools werden Ihnen anhand zahlreicher praktischer Übungen in Fleisch und Blut übergehen. Selbstverständlich stellt das Schweizer Taschenmesser des Penetration-Testing, das Metasploit Framework, einen Schwerpunkt der viertägigen Ausbildung dar, auch wenn es nicht alleinig behandelt wird. Nach diesem Seminar ist der Teilnehmer in der Lage, alle wichtigen Werkzeuge der KALI-Linux Distribution praxisgerecht einzusetzen. Kurze Hilfen zur Berichterstellung und Einhaltung gängiger Vorgehensweisen runden dieses Training ab.

Zielgruppen

  • IT-Sicherheitsspezialisten oder solche, die es werden wollen
  • erfahrene Systemadministratoren
  • Mitarbeiter von Tiger Teams oder der technischen IT-Revision
  • Mitarbeiter der IT-Sicherheitsabteilungen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
16.12.2019 - 19.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
20.01.2020 - 23.01.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
10.02.2020 - 13.02.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
02.03.2020 - 05.03.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
27.04.2020 - 30.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5279507

Termine

  • 16.12.2019 - 19.12.2019

    München, DE

  • 20.01.2020 - 23.01.2020

    München, DE

  • 10.02.2020 - 13.02.2020

    München, DE

  • 02.03.2020 - 05.03.2020

    München, DE

  • 27.04.2020 - 30.04.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
16.12.2019 - 19.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
20.01.2020 - 23.01.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
10.02.2020 - 13.02.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
02.03.2020 - 05.03.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
27.04.2020 - 30.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›