ITSEC: IT-Forensik Spezialist CERT/ITFS - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Inhalte

  • Tag 1 - 3 Technische Grundlagen mit vielen ÜbungenReferent Senior Cyber Security Consultant
  • Einführung
    • Was sind Cyber Angriffe
    • Aktuelle Bedrohungslage
    • Fallbeispiele aus der Praxis
  • IT-Forensik
    • Generische Vorgehensweise bei einer forensischen Analyse
    • Security Incident Management Process nach ISO 27035
    • Incidentkategorien & Incident Handling mit Runbooks
  • Beweisobjekte und Sicherung
    • Live Response
    • Arbeitsspeicher
    • Festplatten
    • Virtuelle Maschinen
    • Sonderfälle
  • Forensik Deep-Dive: Analysetechniken
    • Festplatten und Dateisysteme
    • Dateiwiederherstellung und -analyse
    • Volltextsuche und Indizierung
    • Windows Forensik
    • Linux Forensik
    • Internetnutzung / Browser Analyse
    • Mobile Geräte am Beispiel iPhone
    • Malware Analyse
    • Arbeitsspeicher Analyse
  • Incident Response
    • Major Incident Management
    • IOCs und Threat Intelligence
    • Live Forensik
  • Forensik Challenge: Data Leakage bei DBMG
    • Memory Analyse eines Clients
    • Post Mortem Analyse eines Clients
  • Verhaltensregeln bei Sicherheitsvorfällen
  • Prüfungsvorbereitung & 1. Teil-Prüfung 60 Minuten Multiple-Choice mit Freitext(Optional)
Bitte beachten 4. Tag Der Rechts-Part ist auch im Kurs "Zertifizierung zum Cyber Security Incident Manager" enthalten. Haben Sie diesen Kurs bei uns bereits absolviert, teilen Sie uns dies bei der Buchung mit. Der 4. Tag wird aus Ihrer Buchung inkl. Kosten entnommen. Die Modul-Prüfung "IT-Recht Incident Manager" wird dann anerkannt und angerechnet.
  • Tag 4: Rechtsfragen in der IT-Forensik, Datenschutz & IT-RechtReferent Rechtsanwalt
    • Überblick Recht in der IT-Sicherheit
    • Technische, organisatorische, strategische und rechtliche Aspekte der IT-Sicherheit
    • Organisationsverpflichtung
    • Maßgebliche Rechtsbereiche der IT-Forensik
    • Arbeitnehmermitbestimmung
    • Datenschutz Grundverordnung DSGVO
    • Beschäftigtendatenschutz (§ 26 BDSG)
    • IT-Forensische Ermittlungen bei Outsourcing
    • Meldepflichten & Bussgelder
    • Strafrecht u.a. Hackerparagraph § 202c StGB
    • Beweiswürdigungsgrundsätze
    • Kooperation mit den Behörden
    • Fazit & Disskussionsrunde
  • Prüfungsvorbereitung & 2. Teil-Prüfung 20 Minuten Multiple-Choice (Optional)
Weiterführende Kurse:Für eine Beratung rufen Sie uns gerne an!
  • IT-Forensik
  • Advanced Privacy & Counter Surveillance Training
  • IT-GRC Governance, Risk & Compliance Management Systems
  • Ethical Hacking Basic
  • Ethical Hacking Advaced
  • Technical Security Analyst (Pentester)
  • CCS Cloud Computing
  • SIEM / PKI Verschlüsselung
  • Change Management
Hinweise

inkl. 1 Tag IT-Recht in der Forensik mit Rechtsanwalt für IT-Recht & Datenschutz

Dieser Workshop vermittelt, wie Sicherheitsvorfälle technisch aufgeklärt werden und ggf. strafbare Handlungen nachgewiesen können.

Bitte beachten Sie zur Ergänzung auch den Kurs:”Zertifizierung zum Cyber Security Incident Manager”

Zertifikat ”IT-Forensik Spezialist”

Unser Experten-Zertifikat, das die Teilnehmer nach bestandener Prüfung erhalten, ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen.

Die Prüfungsgebühr von EUR 420,00 exkl. MwSt. (zzgl. MwSt.) ist im Seminarpreis nicht enthalten.

  • Tag 1 - 3 Technische Grundlagen mit vielen ÜbungenReferent Senior Cyber Security Consultant
  • Einführung
    • Was sind Cyber Angriffe
    • Aktuelle Bedrohungslage
    • Fallbeispiele aus der Praxis
  • IT-Forensik
    • Generische Vo ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Cyber-Angriffe, Betrug und andere Sicherheitsvorfälle sowie deren Erkennungsrate bei Unternehmen nimmt zu. Doch die richtige Vorgehensweise bei der Beweissicherung und Analyse dieser Vorfälle stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Dieser Workshop für Sicherheitsverantwortliche und CERT-Mitarbeiter vermittelt, wie Sicherheitsvorfälle technisch aufgeklärt werden und ggf. strafbare Handlungen nachgewiesen können. Der Fokus liegt dabei auf den Themen Umgang mit Beweismitteln und den technischen Möglichkeiten von forensischen Analysen. Durch viele Übungen werden die theoretischen Inhalte sofort vertieft, damit die Komplexität und die praktischen Einsatzszenarien durch die Teilnehmer besser verstanden werden. Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer fähig sein: - Sicherheitsvorfälle besser einschätzen zu können - Beweisobjekte gerichtsfest zu sichern - Einzelne Analyseschritte eigenständig durchzuführen. Das Seminar wird abgerundet von einer rechtlichen Betrachtung der IT-Forensik durch unseren Referenten Rechtsanwalt für IT-Recht & Datenschutz. Dem Teilnehmer wird vermittelt, welche rechtlichen Anforderungen an die Beweisführung in den verschiedenen Rechtsgebieten zu stellen sind und wo Verwertungsverbote drohen können. Anhand der rechtlichen Anforderungen wird mit den Teilnehmern eine Methodik für strukturelle Untersuchungen erarbeitet. Der Teilnehmer erhält Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Ermittlungsbehörden sowohl für die Rechtsverfolgung als auch für die Rechtsverteidigung.
Cyber-Angriffe, Betrug und andere Sicherheitsvorfälle sowie deren Erkennungsrate bei Unternehmen nimmt zu. Doch die richtige Vorgehensweise bei der Beweissicherung und Analyse dieser Vorfälle stellt ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

  • Erfahrene SOC Mitarbeiter
  • Junior Forensiker / CERT Mitarbeiter
  • Sicherheitsbeauftragte mit Technikaffinität
  • Erfahrene Administratoren mit Bezug zu IT-Sicherheit

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6231112

Termine

  • 20.06.2022 - 23.06.2022

    München, DE

  • 13.09.2022 - 16.09.2022

    München, DE

Durchführung garantiert

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 32 h
  •  
  • Anbieterbewertung (159)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service