ITIL® Practitioner Kompakt - Seminar / Kurs von ExperTeach Gesellschaft für Netzwerkkompetenz mbH

ITIL Foundation & ITIL Practitioner

Inhalte

Das ITIL Practitioner Kompakttraining ist die effektive Kombination aus ITIL Foundation und ITIL Practitioner Ausbildung. Sie starten mit der ITIL Foundation Ausbildung und erhalten einen umfassenden Einblick in die Methode ITIL, seine Prozesse und Funktionen sowie die im ITIL (IT Infrastructure Library) Framework beschriebenen Rollen. Nachdem Sie die ITIL Grundlagen vollumfänglich kennengelernt und die ITIL Foundation Prüfung absolviert haben, beginnt der zweite Teil des Trainings, die ITIL Practitioner Ausbildung. Im Mittelpunkt des ITIL Practitioner Approachs steht die die Anwendung und Anpassung von ITIL in der Praxis (Adopt an Adapt ITIL) entlang des Continual Service Improvements. Der ITIL Practitioner berücksichtigt dabei verschiedene Best Practice Ansätze wie DevOps und Lean und baut darauf auf. Sie lernen die dem ITIL Practitioner Approach zugrunde liegenden Leitlinien (Guiding Principles), die die Basis jeder Veränderung sein sollten, sowie die kritische Kompetenzen (Critical Competencies), die für einen erfolgreichen Prozess des „Adopt and Adapt“ notwendig sind, kennen.

Ziel der ITIL Practitioner Ausbildung, die zu 1/3 aus Theorie und zu 2/3 aus praktischer Anwendung besteht, ist es, Ihnen umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die Sie benötigen, um die ITIL Best Practices effektiv und effizient in Ihrer Organisation anzuwenden und an Ihren individuellen Organisationskontext anzupassen. Dazu lernen Sie umfassende praktische Werkzeuge, wie Richtlinien, Templates und Worksheets kennen, die Sie nach Ihrem Training in der Praxis einsetzen können. Die ITIL Practitioner Ausbildung ist eine eigenständiges Training des Intermediate Level, parallel zu den ITIL Lifecycle und ITIL Capability Modulen. Das Training eignet sich als praktische Erweiterung Ihrer ITIL Foundation Ausbildung, um besondere Kenntnisse im Hinblick auf die Anwendung und Anpassung von ITIL in ihre Organisation.

Kursinhalt

• IT Service Management in der Praxis • Der ITIL Service Lifecycle • Kernprinzipien und Modelle von ITIL • Konzepte für den Betrieb von IT-Services und IT-Infrastrukturen • Ausgewählte Prozesse, Rollen und Funktionen nach ITIL Am Ende des zweiten Schulungstages absolvieren Sie die ITIL Foundation Prüfung. • ITSM Konzepte • Der Continual Service Improvement (CSI) Ansatz • Die 9 Guiding Priciples - Fokus on Value - Design for Experience - Start where you are - Work holistically - Progress Iteratively - Observ directly - Be transparent - Collaborate - Keep it simple • Die 3 critical Compenencies - Measurement and Metrics - Communication - Organizational Change Management (OCM) Am Ende des letzten Schulungstags können Sie direkt vor Ort die ITIL Practitoner Prüfung absolvieren.

Jeder Teilnehmer erhält deutschsprachige akkreditierte Schulungsunterlagen und Originalliteratur.

Zielgruppe

IT-Manager, IT-Leiter, IT-Berater, Betriebsverantwortliche, Geschäftsführer, Information Manager, Solution Architect, IT-Professionals und Business Manager. Alle Mitartbeiter eines IT Service Providers, die, zusätzlich zu den theoretischen Konzepten von ITIL, auch praktische Fähigkeiten benötigen um die ITIL Best Practices in Ihrer Organisation anzuwenden. Berater, Trainer und Coaches, die andere dabei unterstützen, ITSM Konzepte in die Praxis umzusetzen. Das Training kann auch Bestandteil der ITIL Expert Ausbildung sein. Sie erhalten für die erfolgreiche Teilnahme an der ITIL Practitioner Prüfung 3 Credit Points im Rahmen der ITIL Expert Ausbildung (entspricht einem Intermediate Lifecycle Modul). Da die theoretischen Inhalte der ITIL Practitioner Ausbildung vorwiegend die des ITIL Continual Service Improvement Moduls sind, kann der ITIL Practitioner im Rahmen der ITIL Expert Ausbildung die Alternative zu diesem Lifecycle Modul sein. Auch für ausgebildete ITIL Experten stellt der ITIL Practitioner eine sinnvolle Ergänzung im Hinblick auf die Vorgehensweise und die Vermeidung von Fallstricken bei der Implementierung von ITIL in die Betriebsumgebung dar.

Voraussetzungen

IT-Kenntnisse und Vertrautheit mit den Prozessen des IT-Servicebereichs sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Da bei der ITIL Practitioner Ausbildung sowohl die Originalliteratur als auch die Prüfung in Englisch ist, sollten Sie eine gute Kenntnis der englischen Sprache mitbringen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
26.11.2018 - 30.11.2018 09:00 - 17:45 Uhr Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
12.11.2018 - 16.11.2018 09:00 - 15:00 Uhr Jetzt buchen ›
10.12.2018 - 14.12.2018 09:00 - 15:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
19.11.2018 - 23.11.2018 09:00 - 17:45 Uhr Jetzt buchen ›
München, DE
05.11.2018 - 09.11.2018 09:00 - 17:45 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5162223

Anbieter-Seminar-Nr.: ITP2

Termine

  • 05.11.2018 - 09.11.2018

    München, DE

  • 12.11.2018 - 16.11.2018

    Frankfurt am Main, DE

  • 19.11.2018 - 23.11.2018

    Hamburg, DE

  • 26.11.2018 - 30.11.2018

    Berlin, DE

  • 10.12.2018 - 14.12.2018

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
26.11.2018 - 30.11.2018 09:00 - 17:45 Uhr Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
12.11.2018 - 16.11.2018 09:00 - 15:00 Uhr Jetzt buchen ›
10.12.2018 - 14.12.2018 09:00 - 15:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
19.11.2018 - 23.11.2018 09:00 - 17:45 Uhr Jetzt buchen ›
München, DE
05.11.2018 - 09.11.2018 09:00 - 17:45 Uhr Jetzt buchen ›