IT-Recht Vergaberecht kompakt für die Praxis - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Keine.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen des Öffentlichen Auftragswesens: WTO-Beschaffungsübereinkommen, EU-Vergaberichtlinien, Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, Vergabeverordnung, Haushaltsordnungen, Verdingungs-/ Vergabeordnungen (VOL, VOB, VOF), Sonstige Vorschriften
  • Weichenstellungen: Wer ist öffentlicher Auftragsgeber?, Was ist ein öffentlicher Auftrag? Wie berechnen sich die Schwellen-/ Auftragswerte?, Welche Verdingungsordnung ist anwendbar?
  • Papiergestützte Vergabe oder verpflichtende e-Vergabe?
  • Ablauf von Vergabeverfahren
  • Vergabearten:
  • - Offenes Verfahren
  • - Öffentliche Ausschreibung
  • -Nichtoffenes Verfahren, dynamisches Beschaffungssystem
  • - Beschränkte Ausschreibung
  • Verhandlungsverfahren
  • Verhandlungsvergabe stattFreihändiger Vergabe
  • Wettbewerblicher Dialog, Innovationspartnerschaft, Rahmenvereinbarung, Teilnahmewettbewerb
  • Leistungsbeschreibung: Funktional, konstruktiv, wettbewerbsneutral, elektronischer Katalog
  • Bestimmungen zur Auftragsausführung
  • Vergabeunterlagen: Gewichtung der Zuschlagskriterien, Angaben zu Nebenangeboten
  • Bekanntmachung: Bekanntmachungsmedien, EU-Bekanntmachungsformulare
  • Angebotsabgabe: Form, Fristen
  • Öffnung und Prüfung der Angebote
  • Wertung der Angebote:
  • - Formale Korrektheit der Angebote, Feststellung der Eignung der Bieter, einheitliche europäische Eigenerklärung, e-certis
  • - Prüfung der Angemessenheit der Preise
  • - Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebotes, elektronische Auktion
  • - Aufklärungsgespräche, Verhandlungen mit den Bietern
  • Zuschlagserteilung: Vorabinformation der Bieter, Zuschlag gleich Vertragsschluss
  • Aufhebung des Vergabeverfahrens
  • Nachträgliche Bieterinformation
  • Dokumentation und Vergabevermerk
  • Kündigung von öffentlichen Aufträgen
  • Typische Fehler im Vergabeverfahren
  • Rechtsschutz im Vergabeverfahren:
  • - Nachprüfung oberhalb der EU- Schwellenwerte (Vergabekammern, Verga-besenate)
  • - Nachprüfung unterhalb der EU-Schwellenwerte, Schadensersatz

Zielgruppen

Zielgruppe: Beschaffer der öffentlichen Hand und Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Nürnberg, DE
09.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
17.05.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
25.06.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
14.08.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
16.09.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5254219

Termine

  • 09.04.2019

    Nürnberg, DE

  • 17.05.2019

    Nürnberg, DE

  • 25.06.2019

    Nürnberg, DE

  • 14.08.2019

    Nürnberg, DE

  • 16.09.2019

    Nürnberg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Nürnberg, DE
09.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
17.05.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
25.06.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
14.08.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
16.09.2019 09:00 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›