IT-Grundlagen aus Sicht des Datenschutzes und der IT-Sicherheit (DGI®) - Seminar / Kurs von DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG

Erlernen Sie die Grundlagen der Informationstechnologie (IT) im Kontext der Einhaltung von datenschutzrechtlichen Anforderungen an Ihre Organisation

Inhalte

Als Datenschutzbeauftragter müssen Sie insbesondere die „automatisierte Verarbeitung“ von personenbezogenen Daten bewerten können. Aufgrund einer signifikanten Zunahme der IT-gestützten Datenverarbeitung in den letzten Jahren, muss der Datenschutzbeauftragte eine zunehmend hohe Kenntnis der in der Organisation verwendeten Techniken und technischen Komponenten sowie deren Funktion und Arbeitsweisen besitzen.

Inhalt

  • Netzwerkkomponenten
    • Server (z. B. Mailserver, Webserver, Proxyserver)
    • Clients (z. B. PC, Host)
    • Hardware (z. B. Router, Switch, Firewall, USV)
    • Mobile Geräte (z. B. Laptop, Smartphones)
  • Netzwerke
    • Netzwerkdienste (z. B. DNS)
    • Topologien
    • Protokolle (z. B. TCP/IP)
    • Internet, Intranet, Extranet
    • WLAN, VoIP
  • Anwendungen
    • Software
    • Maildienste (z. B. Microsoft Exchange)
  • Infrastruktur
    • Gebäude- und Raumstruktur
    • Klima / Notstrom
  • Schutzkonzepte
    • Passwortkonvention
    • Passwortkonzept
    • Berechtigungskonzept
    • Backupkonzept
    • Archivkonzept
    • Gruppen- / Rollenbasierte Zugänge
  • Angriffe und Schutzmaßnahmen
    • Hacking, Penetration Testing
    • Malware (Virus, Trojaner)
    • Netzwerkanalyse
    • Intrusion Detection- und Prevention Systeme
    • Virtualisierung
    • Virtual Private Network
    • Public Key Infrastructure
  • Kryptographie in der praktischen Anwendung

  • Neue Entwicklungen, wie z. B. Cloud Computing, Social Media

Lernziele

Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Vermittlung von Basiswissen aus dem Bereich der Informationstechnologie. Insbesondere werden Grundlagen geschaffen, um die Zusammenhänge zwischen technischen Komponenten und deren Auswirkungen auf datenschutzrechtliche Anforderungen verstehen und beurteilen zu können.

Zielgruppen

  • Datenschutzbeauftragte
  • IT-Sicherheitsbeauftragte / Chief Information Security Officer
  • Verantwortliche in den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit
  • Revisoren / IT-Revisoren
  • Wirtschaftsprüfer
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Personal
  • Mitarbeiter aus Betriebs- / Personalräten

 

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
20.01.2020 - 22.01.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
14.04.2020 - 16.04.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
15.06.2020 - 17.06.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
27.07.2020 - 29.07.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
12.10.2020 - 14.10.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1465192

Termine

  • 20.01.2020 - 22.01.2020

    Berlin, DE

  • 14.04.2020 - 16.04.2020

    Berlin, DE

  • 15.06.2020 - 17.06.2020

    Berlin, DE

  • 27.07.2020 - 29.07.2020

    Berlin, DE

  • 12.10.2020 - 14.10.2020

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
20.01.2020 - 22.01.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
14.04.2020 - 16.04.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
15.06.2020 - 17.06.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
27.07.2020 - 29.07.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
12.10.2020 - 14.10.2020 09:30 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›