IP Mediation nach dem neuen Mediationsgesetz - Seminar / Kurs von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Inhalte

Rechtsstreitigkeiten im Gewerblichen Rechtsschutz sind langwierig und teuer. Mediation und außergerichtliche Streitbeilegung bieten die Chance, Konflikte und Streitigkeiten schnell und kostengünstig beizulegen, ohne die Beziehungen zu Geschäftspartnern mit einem Rechtsstreit zu belasten.

Das Seminar informiert "aus erster Hand" über die Regelungen des neuen deutschen Mediationsgesetzes, das die Bundesregierung auf der Grundlage der Europäischen Mediationsrichtlinie erarbeitet hat. Die Teilnehmer erfahren, welche Auswirkungen das Gesetz auf Mediationsverfahren speziell im Gewerblichen Rechtsschutz haben wird. Die Referenten zeigen Anwendungsfelder der Mediation im Gewerblichen Rechtsschutz nach der neuen Rechtslage auf und geben konkrete Entscheidungshilfen zur Einleitung, strategischen Vorbereitung und Durchführung von Mediationsverfahren.

In einem Workshop nehmen die Teilnehmer aktiv an einem Mediationsvefahren als Mediatoren und Medianten teil und lernen so, ihr neu erworbenes Wissen zu erproben und direkt in der Praxis umzusetzen.

Zielgruppen

Bei diesem Seminar treffen Sie
  • Leitende Mitarbeiter aus Unternehmen
  • Patent- und Rechtsanwälte
  • Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Recht, IP, Patente, Marken, Forschung & Entwicklung
  • Patentreferenten und IP-Manager
Das Seminar eignet sich als Fachanwaltsfortbildung im Gewerblichen Rechtsschutz, weshalb wir auf Wunsch eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung nach der FAO ausstellen.

SG-Seminar-Nr.: 1378280

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service