IFRS im Controlling - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Alles was Sie über Accounting & Reporting nach IFRS wissen müssen

Inhalte

Neuausrichtung im Controlling und Harmonisierung der Rechnungslegung unter IFRS

IFRS-Grundlagen-Know-how für Controller

  • Grundlegende Unterschiede der IFRS-Rechnungslegung im Vergleich zum HGB.
  • Prinzipien und Grundbegriffe des IFRS-Accounting & Reporting.
  • Management Approach, Asset/Liability-Ansatz und Fair Value-Accounting.

Einfluss der IFRS auf Funktionen, Bereiche und Prozesse im Controlling

  • Planung, Reporting und Unternehmensanalysen mit IFRS-Kennzahlen.
  • Analyse und Interpretation von IFRS-Bilanzen, Gesamtergebnisrechnungen und Cashflow-Rechnungen.
  • Steuerung und Analyse von Werteflüssen und von Kennzahlen unter IFRS.

IFRS-Einzelthemen aus Controllersicht, u. a.

  • Grundlagen des IFRS-Konzernreportings.
  • Umsatzlegung im Standardprodukt-, Service- und Projektgeschäft (PoC-Methode) nach IFRS 15.
  • Bestandsbewertung (IAS 2).
  • Rückstellungen und Vorsorgen (u. a. IAS 37).
  • Leasing nach dem neuen IFRS 16.
  • Behandlung von Forschungs- und Entwicklungskosten (IAS 38).
  • Impairment-Test (IAS 36).
  • Grundkonzept latenter Steuern (IAS 12).
  • Segmentberichterstattung und internes Reporting (IFRS 8).
  • Weitere wesentliche Unterschiede zur HGB-Bilanzierung.

Lerndauer: 2 Tage

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

  • Sie erarbeiten sich anwendungsorientiert das IFRS-Know-how, das heute für Controller relevant ist, und erfahren den Vergleich zum HGB.
  • Sie lernen die Veränderungen im Rollenverständnis und neue Aktionsfelder der Controller kennen, die durch ein externes Reporting nach IFRS angestoßen werden.
  • Sie erhalten zielgerichtete Einblicke in die Aufgaben des Controllers als Informationsdienstleister für die IFRS-Bilanzierung.
  • Sie können die Veränderungen in Planungs- und Reportingsystemen beurteilen und anstoßen, die für das Controlling unter IFRS erforderlich sind.
  • Sie wissen, welchen Einfluss IFRS auf Unternehmensanalysen und Werteflüsse haben.
  • Sie bringen in das Seminar Ihre eigenen Praxis-Fragestellungen im Kontext von IFRS und Controlling ein und verstehen die "IFRS Sprache".

Zielgruppen

Controller und Junior-Controller sowie Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, die fit für das Controlling unter IFRS werden möchten.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
08.03.2022 - 09.03.2022 09:30 - 17:30 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Eching, Kreis Freising, DE
27.06.2022 - 28.06.2022 09:30 - 17:30 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6004520

Anbieter-Seminar-Nr.: 61048864

Termine

  • 08.03.2022 - 09.03.2022

    Düsseldorf, DE

  • 27.06.2022 - 28.06.2022

    Eching, Kreis Freising, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
08.03.2022 - 09.03.2022 09:30 - 17:30 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Eching, Kreis Freising, DE
27.06.2022 - 28.06.2022 09:30 - 17:30 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›