IBM Lotus Domino Web-Anwendungen (3tägig/24 Ustd. ) - Seminar / Kurs von dk-Computerschule Dr. Gunnar Dillmann & Thomas Kriebs GbR

Inhalte

EinführungDie Fähigkeiten des Domino ServersGemeinsamkeiten mit anderen Webservern und Besonderheiten des DominoserversDer http-TaskHomeverzeichnis und HomepageHTML-Seiten publizieren

Grundlagen der Notes DatenbankenGestaltungselemente: Masken, Felder, Ansichten, Ordner, Navigatoren, Seiten, Gliederungen, Rahmengruppen, BildressourcenErstellen von Notes-DatenbankenEigenschaften von Notes Datenbanken

Sicherheit unter DominoVerschlüsselungZugriffskontroll-ListenSicherheit auf der Ebene der Gestaltungselemente, Leser- / Autorenfelder

Erstellen von MaskenStatische ElementeFelder erstellenFeldtypen, FeldeigenschaftenSchlüsselwörter, @FunktionenBearbeitbare und berechnete FelderFormeln für FenstertitelHotspot-Schaltflächen und Aktionsschaltflächen@Command-BefehleFormatieren und Gestalten mit HTML-Attributen und Passthrough-HTML in Domino-Masken, und -TagsHyperlinksDarstellung von Rich-Text mit Java-AppletsCGI-Variablen

Erstellen von AnsichtenFelder in Spalten anzeigenEigenschaften von AnsichtenEigenschaften von SpaltenAnsichtsauswahlformelnSymbole / Icons in AnsichtenAktionsschaltflächenPassthrough-HTML in AnsichtenAnzeige von Ansichten mittels Java-AppletsHyperlinks in AnsichtenGrafiken in Ansichten

Weitere GestaltungselementeRahmengruppen (Framesets)Gliederungen zur NavigationNavigatorenSeitenBildressourcenAgentenEingebettete Ansichten und Gliederungen

JavaScriptEinsatz von JavaScript unter DominoFelder mit JavaScript berechnenFrames mit JavaScript steuernDialogboxen und Listboxen mit JavaScript steuern

Die Dominospezifische -URL-SyntaxHyperlinks dynamisch erzeugenServer öffnenDatenbanken öffnenGestaltungselemente öffnen: Ansichten, Masken, Framesets, Seiten, Agenten, Bilder und BildressourcenDateianhängeErzwingen der Authentifizierung

SonstigesVolltextsuche: Die Domino-interne SuchmaschineDie Konfigurations-DatenbankProtokoll-Dateien

Lernziele

Lotus Domino ist prinzipiell in der Lage, jede Domino-Datenbank über den serverinternen http-Task im Inter- oder Intranet einem Webbrowser zugänglich zu machen. Der notwendige HTML-Code wird in Echtzeit generiert. Die Schulung Domino Web-Anwendungen vermittelt, wie Sie Datenbanken für Domino erstellen und deren Gestaltungselemente für eine Darstellung im Web-Browser optimieren.

Zielgruppen

Erfahrene Anwender und Domino Datenbank- bzw. Webentwickler mit guten Lotus Notes Anwenderkenntnissen.

Schulungsteilnehmer/innen: 2 bis maximal 5 Personen (Sollte uns zu einem Schulungstermin lediglich eine Anmeldung vorliegen, bieten wir diese Schulung in Absprache als Einzelschulung, mit einem angemessen verkürztem Unfang, zum gleichen Schulungspreis an). Schulungsvoraussetzungen: Für die Schulung Domino Web-Anwendungen benötigen Sie sichere Anwender-Kenntnisse in der Bedienung von Lotus Notes und eines Internet-Browsers. Kenntnisse in HTML sowie der Formelsprache einer Tabellenkalkulation wie Excel oder 1-2-3 sind vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig.

Die Schulung Domino Web-Anwendungen wird angeboten als: offene Schulung in unserem Schulungzentrum in Gießen sowie als individuelle Firmenschulung und Einzelschulung in unserem Schulungszentrum, bzw. als Inhouse Schulung in Ihrem Hause. Schulungsdauer: Diese Schulung hat eine Dauer von 24 Unterrichtsstunden (1 Ustd. = 45 Min. ).

SG-Seminar-Nr.: 1490791

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service