IATF 16949 für zu Auditierende - Inhouse - Seminar / Kurs von MP-BusinessManagement GmbH

Inhalte

Das Systemaudit dient dem Management dazu, die Qualitätsfähigkeit des Unternehmens kontinuierlich zu überwachen, zu beurteilen und Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten. Grundlage und Voraussetzung für die Durchführung eines Systemaudits ist das QM-Handbuch, in dem das Qualitätsmanagementsystem vollständig beschrieben ist.

In diesem Training lernen Sie, wie Sie sich als zu Auditierender am besten auf ein Systemaudit vorbereiten. Dies beinhaltet ebenso die Information, welche Schlüsselwörter Sie gegenüber einem Auditor möglichst vermeiden sollten bzw. durch welche Sie diese im positiven Sinne ersetzen.

Vertrauen Sie auf unserer Erfahrung, Ihnen im Rahmen dieses Trainings, das richtige Werkzeug für eine erfolgreiche Auditierung an die Hand zu geben.

Inhalte

Qualitätsmanagementsysteme verstehen

Welchen Sinn erfüllt ein Qualitätsmanagementsystem?

Vorbereitung auf ein internes oder externes Systemaudit (ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016)

  • Welche Unterlagen müssen bereitstellen werden?
  • Projektauswahl

Kommunikation mit dem Auditor

  • Argumentationen
  • Schlüsselwörter (Empfehlungen) für zu Auditierende

Bewertung eines Audits

  • Hauptabweichungen
  • Nebenabweichungen

Wie müssen Maßnahmen umgesetzt werden?

  • Zeitliche Abarbeitung
  • Inhaltliche Abarbeitung

Verantwortlichkeiten/Befugnisse

  • Was darf der Auditor?
  • Was darf der zu Auditierende?

Zielgruppen

Alle Abteilungen und Funktionen, deren Qualitätsmanagementsystem auditiert wird.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5296651

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis