IATF 16949 - Qualifizierung zum/r 1st/2nd party Auditor/in mit zertifiziertem Abschluss - Wochenschulung - Inhouse - Seminar / Kurs von MP-BusinessManagement GmbH

Inhalte

Die Konformität mit der IATF 16949 gilt als Voraussetzung für die Aufnahme in den Lieferantenstamm der Automobilhersteller. Bei der Vorbereitung auf die Zertifizierung müssen sich die Verantwortlichen in einem Unternehmen mit der konkreten Umsetzung der Anforderungen auseinandersetzen. Dabei ist die Kompetenz von Auditor/innen der IATF 16949 von entscheidender Bedeutung: Zum einen, weil sie im eigenen Unternehmen die Anforderungen der IATF 16949 zielgerichtet umsetzen und die Wirksamkeit der Qualitätsmanagementmaßnahmen beurteilen müssen. Zum anderen, damit sie ihre Lieferanten hinsichtlich der Konformität ihres QM-Systems nach IATF 16949 überprüfen können. Diese Wochenschulung bietet die Möglichkeit, die Qualifizierung zum/r 1st/2nd party Auditor/in der IATF 16949 kompakt in fünf Tagen zu erlangen. Durch die ruhige Atmosphäre in unseren eigenen Schulungsräumen wird der Rahmen für eine ideale Vorbereitung auf die Prüfung geschaffen.

Lernziele

Im Fokus steht die Vermittlung von Fachwissen, das den Teilnehmer/innen die selbständige Durchführung von 1st/2nd party Audits nach den Anforderungen der IATF 16949 ermöglicht.

Hierbei werden zunächst die Themen Prozessmanagement und der prozessorientierte Ansatz in der Automobilindustrie behandelt. Die Teilnehmer/innen lernen die wesentlichen Inhalte der ISO 19011 sowie Aufbau und Struktur der IATF 16949 und deren Forderungen inkl. ISO 9001 kennen und erhalten Einblick in die IATF 16949-Zertifizierungsvorgaben. Den Teilnehmer/innen werden Fachkenntnisse zu Aufbau und Erstellung von Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen (FMEA) vermittelt. Darüber hinaus werden die Themen Statistische Prozesslenkung (SPC 1), Qualitätsregelkartentechnik (SPC 2) und Maschinen- und Prozessfähigkeiten (SPC 3) behandelt. Zusätzlich lernen die Teilnehmer/innen die Prüfprozesseignung nach VDA 5 kennen und erhalten Basiswissen zur Messsystemfähigkeitsanalyse (MSA).

1st/2nd party Auditor/innen der IATF 16949 sind in der Lage, intern und bei ihren Lieferanten selbstständig IATF Systemaudits durchzuführen. Durch die Prüfung mit Zertifikatsabschluss können die Teilnehmer/innen ihr Wissen von unabhängiger Seite bestätigen lassen. Zudem bietet das Zertifikat den Nachweis einer aktuellen und gültigen Qualifikation, um die Anforderungen der Kunden oder Lieferanten in Bezug auf die Auditorenkompetenz IATF 16949 zu erfüllen.

 

Zielgruppen

Angesprochen sind QM-Leiter/innen bzw. QM-Mitarbeiter/innen oder interne/externe Systemauditor/innen mit Kenntnissen zur ISO 9001 und Auditerfahrung in der Automobilindustrie.

Eine Zulassung zur Wochenschulung wird erst nach erfolgreicher Antragsprüfung gewährt. Voraussetzungen sind eine Auditorenqualifikation zum/r internen Auditor/in nach ISO 9001:2015, mindestens drei vollumfängliche interne oder externe Systemaudits nach ISO 9001 in den letzten drei Jahren und mindestens zwei Jahre angemessene praktische Vollzeiterfahrung in der Automobilindustrie.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5296649

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis