Homeoffice und mobile Arbeit I - Seminar / Kurs von Poko-Institut OHG

Inhalte

Sie lernen die verschiedenen rechtlichen Aspekte der Arbeit von zuHause und unterwegs kennen. Neben den sich hieraus ergebendenFragestellungen zeigen wir Ihnen die typischen Umsetzungs- undorganisatorischen Probleme sowie Risiken auf, damit Sie Ihre Kollegenbei Wünschen nach Flexibilisierung unterstützen und IhreMitbestimmungsrechte sachgerecht ausüben können.

Wie sehen dieArbeits- und Beschäftigungsformen der Zukunft aus? Mobiles Arbeiten undHomeoffice werden zukünftig vermehrt Alternativen zur Arbeit im Betriebwerden. Exzellente Kenntnisse der zahlreichen rechtlichen Aspekte rundum den Einsatz von neuen Technologien beim mobilen Arbeiten, zumArbeits- und Gesundheitsschutz, aber auch zur Arbeitszeit(-erfassung),sind Voraussetzung für einen rechtssicheren Umgang mit den neuenArbeitsmodellen.

Sie lernen die verschiedenen rechtlichen Aspekte der Arbeit von zuHause und unterwegs kennen. Neben den sich hieraus ergebendenFragestellungen zeigen wir Ihnen die typischen Umsetzungs- undorganisatorischen Probleme sowie Risiken auf, damit Sie Ihre Kollegenbei Wünschen nach Flexibilisierung unterstützen und IhreMitbestimmungsrechte sachgerecht ausüben können.

Homeoffice, Telearbeit, mobiles Arbeiten

  • Was sind die Unterschiede?
  • Welche Berufsbilder und Tätigkeiten eignen sich wofür?
  • Vorteile und Risiken der unterschiedlichen Beschäftigungsformen
  • Kombination mit Jobsharing-Modellen
  • Gesetzlicher Anspruch auf Homeoffice oder unternehmerische Entscheidungsfreiheit?

Umsetzung der Beschäftigungsformen

  • Rechtliche Stellung der Arbeitnehmer – arbeits- und betriebsverfassungsrechtlich
  • Umsetzungsanspruch oder Umsetzungspflicht?
  • Vertragsänderung, Änderungskündigung, Versetzung
  • Rückkehrrechte des Arbeitnehmers – besser ausdrücklich regeln
  • Qualifizierung während der Arbeit außerhalb des Betriebs

Typische rechtliche Probleme der Beschäftigungsformen

  • Arbeits- und Datenschutz in den eigenen vier Wänden und unterwegs
  • Haftung des Arbeitgebers und Versicherungspflicht
  • Arbeitszeitfragen und Vertrauensarbeitszeit
  • Kostentragung, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen

Risiken alternativer Beschäftigungsformen

  • Immer im Dienst? Verschwimmen von Beruf und Privatleben
  • Familiäre Konflikte vermeiden
  • Schutz vor Überforderung bei freier Zeiteinteilung

Mitbestimmung des Betriebsrats

  • Bei Ausgestaltung mobiler Arbeit – der neue § 87 Abs. 1 Nr. 14 BetrVG
  • Informations- und Kontrollrechte des Betriebsrats, Auswahlrichtlinien
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz, Mitbestimmung bei Fragen der Arbeitszeit

Wichtige Eckpunkte für eine sachgerechte Betriebsvereinbarung

Sie lernen die verschiedenen rechtlichen Aspekte der Arbeit von zuHause und unterwegs kennen. Neben den sich hieraus ergebendenFragestellungen zeigen wir Ihnen die typischen Umsetzungs- undorganisatori ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Betriebsrat,Betriebsrat, Betriebsratsvorsitzender/Stellvertreter,Gesamt Betriebsrat,Konzern Betriebsrat,Europäischer Betriebsrat

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6153386

Anbieter-Seminar-Nr.: 0167AB22ÜF

Termine

  • 29.06.2022 - 01.07.2022

    Düsseldorf, DE

    Düsseldorf, DE

    Düsseldorf, DE

  • 21.09.2022 - 23.09.2022

    Frankfurt am Main, DE

    Frankfurt am Main, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 36 h
  •  
  • Anbieterbewertung (200)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service