Höflichkeit als strategischer Erfolgsfaktor - Seminar / Kurs von German RTM GmbH

Grundlagen und Strategien 'höflicher Kommunikation' für Führungskräfte

Inhalte

Die Teilnahme an diesem Seminar eröffnet Führungskräften einen umfassenden Einblick in die Grundlagen und Strategien 'höflicher Kommunikation'. Im Rahmen des Seminars werden gemeinsam mit den Teilnehmern grundsätzliche Antworten, praktische Lösungsmöglichkeiten und konkrete Anwendungen entwickelt, die dem Einzelnen helfen die Akzeptanz seiner Mitarbeiter zu gewinnen und auf Basis dessen, die Möglichkeiten der persönlichen Einflussnahme signifikant zu steigern.

Kursinhalte

Lässt sich eine althergebrachte Strategie wie Höflichkeit überhaupt auf die heutige Zeit übertragen? Grundlegende Antworten auf die zeitlose Frage: Wie bringe ich mich am besten zur Geltung? Bewährte und praktische Empfehlungen, gewonnen aus Einsicht und Erfahrung. Andere Menschen von sich und seinen Ansichten überzeugen können. Unterschiede respektieren und dennoch im Gespräch bleiben. Höflichkeit, gutes Benehmen und Etikette - ist das nicht dasselbe? Souveränität im Umgang mit den kleinen und größeren Katastrophen des Lebens. Nähe schaffen und Distanz wahren. Etiketteregeln und Konventionen kritisch überprüfen. Prioritäten setzen, zwischen Wichtigem und Nebensächlichen unterscheiden können. Authentisch und rücksichtsvoll? Widerspricht sich das nicht? Ebenso viel Sein wie Schein Sein Verhalten unabhängig von den eigenen Launen nach vernünftigen Zwecken ausrichten. In allen Rollen wiedererkennbar bleiben. Ungleichgewichte für die Dauer der Begegnung in der Schwebe halten. Was bringt mir die "höflichen Kommunikation" in meinem konkreten Führungsalltag? Die Grundlage konstruktiver zwischenmenschlicher Kommunikation kennen und anzuwenden verstehen. Methoden, Techniken und Instrumente kritisch überprüfen können. Entscheidungssicherheit in unerwarteten Situationen gewinnen. Sich vom Urteil anderer unabhängig machen. Wie gelingt es mir, dass meine Mitarbeiter mich akzeptieren? Die Überzeugungen anderer genauso ernst nehmen wie seine eigenen. Die Beweggründe des eigenen Handelns seinen Mitarbeitern nachvollziehbar verdeutlichen. Eigene Spielregeln haben; zu sich selbst auf Abstand gehen. Gemeinsame Spielregeln verabschieden und sich daran halten. Was nützt mir die Akzeptanz meiner Mitarbeiter? Aktiv, positiv und überzeugend beeinflussen durch höfliche Kommunikation. Missverständnisse auflösen und Konflikte austragen. Vertrauen ohne Kontrollverlust. Integration fördern und den "Laden zusammenhalten". Was hindert mich daran, meinen Worten Taten folgen zu lassen? Die eigenen Ängste und Sorgen im Umgang mit anderen ernst nehmen. Nicht "entweder oder" sondern "sowohl als auch" Führen mit Herz und Verstand. Überfordert und unentschlossen? Mit Erwartungsdruck und Widerständen umgehen können. Die Folgen des eigenen Handelns für sich und andere einschätzen können.

Lernziele

Wie Sie "höfliche Kommunikation" im Führungsalltag optimieren. Etiketteregeln und Konventionen kritisch zu überprüfen. Motive und Beweggründe Ihrer Mitarbeiter besser zu beurteilen. Sich die freiwillige Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter zu sichern. Zwischen Konflikten und Missverständnissen zu unterscheiden. Ihre persönlichen Ziele und Werte zu verdeutlichen. Mit Erwartungsdruck und Widerständen umzugehen.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis

SG-Seminar-Nr.: 1778128

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis