Herausforderung Interkulturalität - Seminar / Kurs von trainInstinct GmbH

Inhalte

In einer Zeit vielfacher Veränderungen, unterschiedlicher Produktionsbetriebe und Vertriebsstandorte, wechselnder Kollegen aus unterschiedlichen Kulturen und mit unterschiedlichen Sprachgepflogenheiten, wird von den Mitarbeitern entsprechend viel Dynamik gefordert. In diesem speziellen Training geht es auch um Grundsätzliches und Alltägliches: Umgang mit Menschen aus anderen Ländern und anderen Kulturen (Diversity) sowie die wichtigsten Signale der Körpersprache - Kleidung, Ansprache – wertschätzende Kommunikation miteinander. Ein "derber Ton" und eine etwas "deftige Sprache" waren lange Zeit das Markenzeichen in den Produktionsbetrieben. Respekt und Abgrenzung blieben häufig auf der Strecke und ganz schnell zeigt sich der weiche Kern unter der rauen Schale, was zur Folge hat, dass echte Spannungen innerhalb des Teams auftreten können.

Dieses Training soll die Erfahrung und Kompetenz der Mitarbeitermit neuen Impulsen und praktischen Hilfestellungen im Bereich Intercultural Awareness – aktiv unterstützen.Zielsetzung des Trainings ist: Bewusstsein für Situation im Berufsleben mit Menschen aus anderen Ländern angemessener und somit wertschätzender zu kommunizieren und somit einen zielführenden Umgang miteinander zu pflegen. Dabei ist es situativ hilfreich, auf typische Kommunikationsmuster, das Aufgabenverständnis, Wertvorstellungen, Arbeitsbeziehungen und auf die Organisationsstrukturen einzugehen. Ziel ist, die Mitarbeiter in aktiven Workshop-Sequenzen innerhalb eines Trainingstages zum Thema Kommunikation und Umgang miteinander zu sensibilisieren und das eigene Handeln zu hinterfragen. Übergeordnetes Ziel ist eine Verbesserung der Leistungsbereitschaft zu erreichen. Durch einen erweiterten, geschärften Blick auf das eigene Kommunikationsverhalten werden möglicherweise zusätzliche Möglichkeiten der effektiven Zusammenarbeit erkannt. Unsere Trainer bieten eine engagierte Gesprächsbeziehung, in der die Teilnehmer angeleitet werden, neue, weiterführende Sichtweisen zu entwickeln, brach liegende persönliche Ressourcen zu aktivieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

Lernziele

Trainingsinhalte:
  1. Interkulturelle Herausforderung
  2. Definition Kultur
  3. Kultur in der Handlungssequenz
  4. Kulturkategorien nach R. D. Lewis
  5. Grundlagen von Intercultural Awareness
  6. Andere Länder, andere Sitten!
  7. Nicht alle sind gleich!
  8. Individualismus und Kollektivismus
  9. Monochroner und polychroner Umgang mit Zeit
  10. Interkulturelle Kommunikation
  11. Wahrnehmung, Stereotypisierung, Vorurteile
  12. Wirkung kultureller Identität und fremder Kulturen
  13. Verdeutlichung des Wirkens kultureller Unterschiede
  14. Kulturschock und Maßnahmen
  15. Haltungen, Motivations-, Anerkennungsquellen, Arbeitsverhältnisse der Menschen im Land
  16. Umgang mit dem Deutschsein
  17. Kulturdimensionen und Kulturstandards - Gruß- und Höflichkeitsformeln
  18. Status und Hierarchie - Wer trifft Entscheidungen?
  19. Führung im Vergleich
  20. Geschäftlicher Kommunikationsstil
  21. Konfliktpotenziale kennen und vermeiden, zum Beispiel: Arbeitsmoral

SG-Seminar-Nr.: 5946770

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service