Heizkostenabrechnung - neue Heizkostenverordnung (33767) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Grundlagen der Messung und Abrechnung von alternativen Energien

Inhalte

Schwerpunkte des Seminars: > Funktion und Einsatzbereich von Heizkostenverteilern, Wärmezählern, Kältezählern, Wasserzählern > wesentliche Inhalte und die Änderungen der Heizkostenverordnung > Benchmarks zur Erkennung von unplausiblen Ergebnissen von Wärme- und Wasserzählern > Abrechnungen von Einrohrheizungen > Abrechnung der Erwärmung von Warmwasser nach der neuen Verordnung > Heizkostenabrechnung von Blockheizkraftwerken und regenerative Energien mit Beispielen > Aufbau von Nutzergruppenabrechnunge > Durchführung von Schätzungen und Anwendung § 9 a (1) der Heizkostenverordnung > Grundlagen der Abrechnung von Kälteversorgungen, Sonderfälle wie Nutzerwechsel und Geräteausfall > Prozessablauf bei Streitigkeiten zur Heizkostenabrechnung, Erläuterung der technischen Sachverhalte für Juristen Ihr Nutzen: Eine für kaufmännische Mitarbeiter verständliche Darstellung der Funktion von Heizkostenverteilern, Wärme-, Kälte- und Wasserzählern liefert Grundlagen. Die Heizkostenverordnung mit Hinweis auf Änderungen wird erläutert. Für die Erstellung der Warmwasserabrechnung, der Bildung von Nutzergruppenstrukturen sowie die Ermittlung von Plausibilisierungen und von Schätzwerten werden Praxishinweise gegeben. Die Abrechnungserstellung für Blockheizkraftwerke, alternative Energien und die Korrektur der Abrechnung von Einrohrheizungen werden behandelt.

SG-Seminar-Nr.: 1507742

Anbieter-Seminar-Nr.: 33767

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service