Haftungsrisiken beim Betrieb von EE-Anlagen für Stadtwerke und EVU - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

Sie erhalten wichtige Informationen zur Haftung und Versicherung von Umweltschäden und bringen Sie sich auf den neuesten Stand beim aktuellen Schadensrecht.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Machen Sie sich vertraut mit den Haftungsgrundsätzen für Wind- und Solarprojekte • Erhalten Sie wichtige Informationen für die Haftung und Versicherung von Umweltschäden • Bei uns lernen Sie die Grundprinzipien der Delegation von Haftungsrisiken und Verantwortlichkeiten • Bringen Sie sich auf den neuesten Stand mit dem aktuellen Schadensrecht • Verstehen Sie die praktische Bedeutung der Anlagenverantwortung anhand von Beispielen

Referenten

  • Martin Davidsohn DAG Davidsohn Albrecht Gosewinkel
  • Andreas Kleefisch Baumeister Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
  • Dr.-Ing. Jan Stertkamp RheinEnergie AG

Programm

Mittwoch, 22. April 2020

9.30 Uhr Begrüßungskaffee

10.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

Fremdfirmenmangement • Pflichten des Auftraggebers • Zivilrechtliche Haftung und Schadensersatz • Maßnahmen der Arbeitsschutzbehörden

Innerbetriebliche Organisationspflichten • Rechtliche Anforderungen an die Organisation für Geschäftsleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter • Auswahl, Anweisungs- und Überwachungspflichten • Transparenz der Organisation

13.00 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr

Haftungsgrundsätze im Bereich PV • Unterschiede zwischen den einzelnen Bauformen im PV-Bereich • Die PV-Anlage als Bauwerk oder Teil eines Bauwerks • PV-Anlage und Haftungsunterschiede im Kauf- und Werkvertragsrecht • Haftung in der Lieferkette; Serienmängel und Garantien bei Modulen, Wechselrichtern und Speichern • Überblick zu den Ansprüchen der einzelnen Akteure

Fallbeispiele im Bereich PV • Aktuelle Gerichtsurteile zu Haftungsansprüchen • Hinweise zur Vertragsgestaltung • Ausblick und aktuelle Entwicklungen • Schadensrecht bei Energielieferverträgen (PPA, Genossenschaften, optimierter Selbstverbrauch, virtuelle energycloud etc.) • Verbraucherschutz bei Garantieverträgen im EE-Bereich

17.30 Uhr Ende des ersten Seminartages anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Donnerstag, 23. April 2020

9.00 Uhr Seminarbeginn

Anlagenverantwortung beim Betrieb von EE-Anlagen • Bestimmungen und Richtlinien zur Anlagenverantwortung • Zuständigkeiten und Aufgaben • Überblick zu den Kontrollpflichten

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Wichtige Kontrollpflichten für den sicheren Betrieb • Zusammenspiel zwischen Anlagenbetreiber und BNetzA • Meldepflichten und Datenverantwortung • Inspektionen, Protokolle und Audits

Überblick zu Haftungsvermeidungsstrategien • Versicherungsschutz für EE-Investitionen • Konzepte für Biogas, PV und Wind • Dokumentationspflichten für sicheren Betrieb

16.30 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Dezentrale Wind- und Solarprojekte müssen ebenso wie große konventionelle Kraftwerksprojekte sicher und mit guter Performance geführt werde. Hierzu werden oft bestimmte Leistungen an andere Dienstleister wie Technische Betriebsführer oder Service-Dienstleister übergeben. Damit dies juristisch belastbar und ohne Risiko für den Betreiber geschehen kann, müssen die nötigen Aspekte des Entsendungsrechts wie auch die der Arbeitssicherheit, Gefahrenabwehr und das Umweltrecht im Betrieb einer EE-Anlage geregelt sein. Hinzu kommen Meldepflichten, deren Einhaltung bzw. Kontrolle dem Betreiber obliegt.

Zielgruppen

• Verantwortliche für den Netzzugang • Fach- und Führungskräfte aus dem Netzmanagement • Juristen und Bereichsverantwortliche • Kaufmännische Leitung / Asset Manager • Technisches Leitungspersonal • Unternehmensplanung und -entwicklung

SG-Seminar-Nr.: 5444468

Anbieter-Seminar-Nr.: 2020178

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service