Grundstücksverwertung in der Insolvenz - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Verwaltung, Verwertung von Absonderungsrechten – freihändige Veräußerung

Inhalte

Das Grundstück als Teil der Insolvenzmasse

  • Insolvenzmasse nach § 35 InsO
  • Die Bedeutung des Grundbesitzes im Insolvenzverfahren

Zwangsweise Verwertung von Grundbesitz

  • Grundlagen zur abgesonderten Befriedigung nach § 49 InsO
  • Verwertungsrecht des Insolvenzverwalters und der dinglich Berechtigten
  • Verdeckte Absonderungsrechte (öffentliche Lasten, Hausgelder bei Wohnungs- oder Teileigentum, Ansprüche aus Altlasten)
  • Zwangsversteigerung seitens eines dinglich Berechtigten
  • Abwehr einer Zwangsversteigerung durch den Insolvenzverwalter nach §§ 30d ff. ZVG, Strategien und Gefahren
  • Konkurrenz von Forderungsversteigerung und Insolvenzversteigerung
  • Insolvenzversteigerung nach §§ 172 ff. ZVG
  • Zwangsverwaltung im Insolvenzverfahren

Umgang mit „lästigen“ nachrangigen Grundpfandrechten

  • Voraussetzungen der Rückschlagsperre nach § 88 InsO bei Zwangssicherungshypotheken
  • Wirkungen der Rückschlagsperre
  • Grundbuchberichtigung bei Sicherungshypothek
  • Sonstige Anfechtung des Erwerbs eines Rechts auf abgesonderte Befriedigung

Freihändige Verwertung durch den Insolvenzverwalter

  • Zahlung einer Lästigkeitsprämie an nachrangige Grundpfandrechtsgläubiger
  • Erfüllung bestehender Verträge nach §§ 103, 106 InsO
  • Modalitäten der freihändigen Verwertung
  • Berücksichtigung von dinglich Berechtigten
  • Sogenannte „kalte Zwangsverwaltung“
  • Verhandlungsführung durch den Insolvenzverwalter (Voraussetzungen, Durchführung, Gefahren)

Freigabe nicht verwertbaren Grundbesitzes

  • Rechtliche Grundlagen der Freigabe
  • Besprechung von Musterverträgen
  • Wirtschaftliche Überlegungen des Insolvenzverwalters
  • Freigabe auf Grund bestehender Altlasten am Grundstück
  • Umgang mit sogenannten Schrottimmobilien

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Das Seminar zeigt die praktischen Probleme, die bei der Verwertung von Grundbesitz im Insolvenzverfahren auftreten und wie diese zu lösen sind. Regelmäßig bestehen Grundpfandrechte, nicht selten sind Zwangsversteigerung oder -verwaltung bereits anhängig und Sicherungshypotheken im Wege der Zwangsvollstreckung eingetragen. Neben den Grundlagen zu abgesonderter Befriedigung bei Immobiliarvermögen werden Spezialfragen zum Zwangsversteigerungsverfahren, zur Zwangsverwaltung oder zum Grundbuchverfahrensrecht behandelt. Aus Sicht des Insolvenzpraktikers wird die freihändige Verwertung mit Ablösung der Absonderungsberechtigten, die Zulässigkeit sogenanter Lästigkeitsprämien oder die Freigabe nicht verwertbaren Grundbesitzes erörtert. Die in der Praxis häufige „kalte Zwangsverwaltung“ wird mit ihren Grundlagen, Durchführung und Haftungsrisiken eingehend dargestellt und besprochen.

Zielgruppen

Insolvenzverwalter, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Unternehmensjuristen in Banken und Unternehmen, Gläubiger, Unternehmer, Rechtsanwälte, die Gläubiger- bzw. Schuldnerinteressen wahrnehmen, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
20.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
14.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277676

Anbieter-Seminar-Nr.: 0123

Termine

  • 20.11.2019

    Frankfurt am Main, DE

  • 14.10.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
20.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
14.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›