Grundlehrgang: Errichtung und Betrieb von Sammelstellen und Zwischenlagern für Kleinmengen gefährlicher Abfälle - Seminar / Kurs von TÜV Akademie GmbH

Erwerb der Fachkunde nach TRGS 520 Nr. 5.2

Inhalte

  • Eigenschaften und Wirkungsweisen von gefährlichen Abfällen 
  • Rechtsvorschriften und berufsgenossenschaftliche Vorschriften in Auszügen 
  • Sammelverfahren für gefährliche Abfälle in Kleinmengen 
  • Arbeitsplatzüberwachung, Gasprüfmethoden 
  • PSA 
  • Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen und nicht identifizierten Abfällen 
  • Darstellung und Erörterung der Sammelpraxis sowie aufgetretener Unfälle 
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Lernziele

Die TRGS 520 gilt für die Errichtung und den Betrieb von stationären und mobilen Sammelstellen und von Zwischenlagern für gefährliche Abfälle, die aus privaten Haushalten, gewerblichen oder sonstigen wirtschaftlichen Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen stammen und dort in begrenzten oder haushaltsüblichen Mengen anfallen. 

Sie schreibt vor, dass für jede Sammelstelle und für jedes Zwischenlager eine zuverlässige und erfahrene Fachkraft entsprechend Nummer 5.2 als Verantwortlicher und eine entsprechend qualifizierte Vertretung zu benennen ist. TRGS 520 Nr. 5.2 Abs. 2 verlangt, dass die Fachkräfte über die erforderlichen Kenntnisse zum Erkennen der Gefahren und der notwendigen Schutzmaßnahmen beim Umgang mit gefährlichen Abfällen verfügen muss. Der Lehrgang vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um den gesetzlichen Regelungen zu genügen. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, eine geordnete Sammlung ohne Gefährdung von Mensch und Umwelt zu ermöglichen.

 

AbschlussTeilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer25 Seminarstunden zzgl. Prüfung 08:30 bis 16:30 Uhr

PreisdetailsDer Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen.

HinweiseVoraussetzung zum Erwerb der Fachkunde ist außerdem die Erfüllung der Anforderungen gemäß TRGS 520 Nr. 5.2 Abs. 1 und Abs. 3.

Chemiespezifische Fachausbildung (z. B. Chemielaborant, chemisch-technischer Assistent, Chemiemeister, Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft oder andere vergleichbare und geeignete Ausbildungen)ErsthelferausbildungTeilnahme an einer Schulung nach Kapitel 1.3 ADRFachkräfte müssen mindestens einmal jährlich, in Bezug auf die Lagerung mindestens alle zwei Jahre, aufgabenspezifisch fortgebildet werden.

 

Zielgruppen

Mitarbeiter in stationären und mobilen Sammelstellen und Zwischenlagern im Sinne der TRGS 520

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
14.10.2019 - 16.10.2019 08:30 - 16:00 Uhr 25 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1792128

Anbieter-Seminar-Nr.: EUUT023

Termine

  • 14.10.2019 - 16.10.2019

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
14.10.2019 - 16.10.2019 08:30 - 16:00 Uhr 25 h Jetzt buchen ›