Grundlagenseminar: Der Datenschutzbeauftragte - Seminar, Dauer 1 Tag - Seminar / Kurs von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Alle Pflichten und praktische Maßnahmen im Überblick

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind die Anforderungen an den Datenschutz gestiegen. Die Umsetzung bedeutet für viele Unternehmen eine große Herausforderung. Dies zeigt sich auch daran, dass sich die Zahl der gemeldeten Datenpannen bei den Aufsichtsbehörden enorm erhöht hat. Mit einem fachkundigen Datenschutzbeauftragten schützen sich Unternehmen vor Datenschutzpannen und Haftungsansprüchen. Ein Datenschutzbeauftragter mit erforderlichem Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis ist nach Art. 37 Abs. 5 DS-GVO nicht nur verpflichtend, sondern auch unentbehrlich, um Haftungsrisiken zu vermeiden. Welche Maßnahmen der Datenschutzbeauftragte ergreifen muss, wird in diesem Grundlagenseminar aufgezeigt.

Weiterbildungsinhalte

1. Datenschutzrechtliche Grundlagen
  • Recht auf informationelle Selbstbestimmung
  • Verbot mit Erlaubnisvorbehalt
  • Definitionen wichtiger Begriffe,  z. B. personenbezogene Daten, Verarbeitung, Einwilligung
2. Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
  • Unterschied zwischen Richtlinien und Verordnungen
  • Zustandekommen eines EU-weit vereinheitlichten Datenschutzrechts
  • Räumlicher und sachlicher Anwendungsbereich:  Wann und für wen gilt die DS-GVO?
3. Wann ist Datenverarbeitung rechtmäßig?
  • Wirksame Einwilligungen
  • Datenverarbeitung im Rahmen von Vertragsverhältnissen
  •  Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen wie Dokumentationspflichten
  • Wahrung eines berechtigten Interesses z. B. zur Direktwerbung
  • Verarbeitung von Nutzungs- und Bestandsdaten für die Nutzung von Telemedien
  • Datenverarbeitung im Arbeitsverhältnis
4. Grundsätze bei der Datenverarbeitung:      Wie müssen personenbezogene Daten verarbeitet werden? 5. Pflichten des Verantwortlichen
  • Wie sind Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten zu erstellen?
  • Die richtige Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Rechenschaftspflicht:  So weisen Sie die Einhaltung der Datenschutzvorgaben nach
6. Benennung, Qualifikation und Aufgaben des Datenschutzbeauftragten (DSB)  und seine Stellung im Unternehmen 7. Die Rechte der Betroffene:  Recht auf Widerspruch, Auskunft, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Informationen bei Datenerhebung und Datenübertragbarkeit 8. Auftragsverarbeitung und technisch-organisatorische Aspekte
  • Umsetzung und Vertragsgestaltung
  • Die neue Regelung des Art. 32 DS-GVO

Auf dem Onlineportal stehen den Teilnehmern zusätzlich folgende Arbeitshilfen bereit:

  • Benennungsschreiben DSB
  • Kurzcheck: Datenschutz und Datensicherheit
  • Leitfaden: Aktuelle gesetzliche Anforderungen an den Datenschutz
  • Merkblatt: Gebäudesicherheit
  • Merkblatt: Nutzung von Internet und E-Mail
  • Merkblatt: Schutzstufen personenbezogener Daten
  • Rechts-, Haftungs- und Zahlungsfolgen im Überblick

Lernziele

  • Der Datenschutzbeauftragte kennt die relevanten datenschutzrechtlichen Vorschriften und alle seine Pflichten - so kann er schnell und mühelos den Handlungsbedarf im Unternehmen ermitteln.
  • Der Datenschutzbeauftragte kann anhand eines konkreten Maßnahmenplans alle erforderlichen Datenschutzmaßnahmen systematisch im Unternehmen umsetzen - und nachweissicher dokumentieren.
  • Der Datenschutzbeauftragte weiß, welche rechtlichen Konsequenzen im Falle einer Datenschutzpanne drohen, wann das Unternehmen haftbar gemacht werden kann und wie er Haftungsrisiken minimiert.
  • Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung, mit der sie ihre Fort- und Weiterbildung gegenüber Aufsichtsbehörden, Vorgesetzten und Kunden nachweisen können.

Zielgruppen

  • Interne/externe Datenschutzbeauftragte, neu bestellte/zukünftige Datenschutzbeauftragte
  • Auch interessant für IT-Leitung, Geschäftsführung, Personalleitung

Wenn in einem Unternehmen 10 oder mehr Mitarbeiter mit der automatisierten Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind, dann sind Geschäftsführer gesetzlich verpflichtet: 

  • einen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu benennen und 
  • nach Art. 37 Abs. 5 DS-GVO dafür zu sorgen,  dass der DSB über Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis verfügt. 

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
05.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
21.04.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
04.02.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
05.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
27.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
11.02.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
03.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
26.11.2019 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
12.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.01.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
03.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
28.01.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
10.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
München, DE
12.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
20.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
21.01.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
26.11.2019 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
04.02.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
21.04.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
21.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5284603

Anbieter-Seminar-Nr.: 7615

Termine

  • 26.11.2019

    Stuttgart, DE

    Hannover, DE

  • 21.01.2020

    Köln, DE

    Nürnberg, DE

  • 28.01.2020

    Leipzig, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
05.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
21.04.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
04.02.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
05.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
27.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
11.02.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
03.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
26.11.2019 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
12.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.01.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
03.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
28.01.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
10.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
München, DE
12.05.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
20.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
21.01.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
26.11.2019 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
04.02.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
21.04.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
21.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›