Grundlagen des technischen Facility Managements - Seminar / Kurs von TÜV Akademie GmbH

Inhalte

  • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Hausmeisters
  • Rechtliche Grundlagen der einschlägigen Vorschriften und Regelwerke sowie Unfallverhütungsvorschriften (UVV)
  • Verkehrsbereiche in Gebäuden
  • Gefahrstoffe
  • Ver- und Entsorgung
  • Elektrische Anlagen, Maschinenräume, Heizungsanlagen
  • Einweisung von beauftragten Personen (nach TRBS 3121) zur Erfüllung der Pflichten nach § 12 Absatz 3, 4, 5 BetrSichV – Notbefreiung aus Aufzügen
  • Aufsichtspflichten von Fremdfirmen und deren Personen
  • Brandverhütung und Brandbekämpfung
  • Arbeitssicherheit

Lernziele

Technische Gebäudeausrüstung wird immer komplexer, was die Anforderungen an Nutzung und Wartung stetig erhöht. Alle Beschäftigten in der Haustechnik, Verwaltung und Wartung von Gebäuden haben in diesem Bereich sehr umfangreiche Aufgaben zu erfüllen, für deren Erledigung immer mehr Fachwissen wichtig ist. Die Erfüllung von geforderten Sicherheitsstandards kann zukünftig nur garantiert werden, wenn das Wissen des Personals auf dem aktuellsten Stand der Technik gehalten wird. Die Zunahme von Steuerungs- und Überwachungstechnik, Schutzmechanismen bei Havarien, wie eingeschlossenen Personen im Aufzug, Rohrbruch usw. sind für die Mitarbeiter häufig Herausforderungen, auf die sie sich nicht immer ausreichend vorbereitet fühlen. Es sind fachübergreifende und oft auch berufsfremde Kenntnisse sowie Fertigkeiten notwendig, die oftmals nur minimal vorhanden sind.

Das Seminar vermittelt die wichtigsten notwendigen Grundlagenkenntnisse, z. B. des Brandschutzes, der Heizungs-, Klima und Lüftungstechnik oder auch Aufzugstechnik, um bei Störfällen sicher, adäquat und schnell reagieren zu können.

AbschlussTeilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer16 Seminarstunden08:30 bis 16:00 Uhr

PreisdetailsDer Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen.

HinweiseUm als „Beauftragte Person nach TRBS 3121“ eingesetzt werden zu können, ist der Besuch des Lehrgangs: Sicherheitsunterweisung am Aufzug (ohne Wartungsbefugnis) - Beauftragte Person nach TRBS 3121 (Betrieb von Aufzugsanlagen) und eine anlagenspezifische Unterweisung am jeweiligen Aufzug (firmenintern) notwendig.

Zielgruppen

Wohnungsbaugesellschaften, Hausmeister und -verwalter, Grundstücks- und Hauseigentümer, Kirchenverwaltungen, Beschäftigte in der Haustechnik, technische Rufbereitschaften

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dresden, DE
26.11.2019 - 27.11.2019 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Wiesbaden, DE
11.09.2019 - 12.09.2019 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1742976

Anbieter-Seminar-Nr.: FMFM001

Termine

  • 11.09.2019 - 12.09.2019

    Wiesbaden, DE

  • 26.11.2019 - 27.11.2019

    Dresden, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dresden, DE
26.11.2019 - 27.11.2019 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Wiesbaden, DE
11.09.2019 - 12.09.2019 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›