Grundlagen des Energiemarktes und -handels - online - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

Dieses Grundlagenseminar gibt Ihnen einen kompakten Überblick zu den wichtigsten Regelungen und Verflechtungen des Energie- und Großhandels-Marktes.

Hinweis

Bei gleichzeitiger Buchung der Seminare „Grundlagen des Energiemarktes und -handels“ (am 25. November 2020) und „Portfolio- und Risikomanagement für Energieversorger“ am 26. November 202 erhalten Sie einen Preisnachlass von € 100,- € pro Seminar.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:

Kompakter und verständlicher Überblick zum Handel und Energiemarkt • Werden Sie Experte bei der Funktionsweise von Preismodellen • Lernen Sie, die Begriffe und damit auch die komplexen Zusammenhänge des Energiemarktes zu verstehen • Übungen zur Berechnung von Stromfahrplänen zur Vermeidung der klassischen (Umrechnungs-)Fehler • Erfahren Sie die Einflussfaktoren auf die Großhandelspreise und wie Sie bei unterschiedlichen Marktpreissituationen professionell agieren

Referent

  • Felix Lerch level 3 Consulting GmbH

Programm

Mittwoch, 25. November 2020

8.30 Uhr Einloggen in den Seminarraum

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr

Definitionen und Grundlagen des Energiemarktes • Gesetzliche Rahmenbedingungen • Einheiten und physikalische Grundgrößen des Energiemarktes am praktischen Beispiel • Die Klärung der Begriffe: Erzeugung, Handel, Netze, Vertrieb, Endkunde • Das Zusammenspiel der Akteure im Energiemarkt: Lieferant, Netzbetreiber und Übertragungsnetzbetreiber, …

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr

Aufbau und Zusammenhänge des Energiemarktes • Die Märkte: Börse, OTC, Spot- und Terminmarkt, Intraday und Ausgleichsenergie-Markt • Die verschiedenen Marktgebiete • Die Produktkette: Base, Peak und Off-Peak • Die Preisstruktur: Spotpreise versus Terminpreise

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr

Fortsetzung: Aufbau und Zusammenhänge des Energiemarktes • Fundamentale Einflussfaktoren auf die Energiegroßhandelspreise • Der Energiemarkt aus Sicht eines Kraftwerksbetreibers • Herkunftsnachweise, Biogas und Ökostrom

15.00 Uhr Kaffeepause

15.20 Uhr

Großhandelsprodukte und Preismechanismen • Die Mechanismen bei Standard- und Fahrplanprodukten • Die Belieferung von Energie mittels Vollversorgung • Funktionsweise sowie Vor- und Nachteile der Preismodelle: Festpreise, Tranchenmodelle und Durchschnittspreis-Modelle

16.45 Uhr Abschlussdiskussion

17.00 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Der Energiemarkt wurde vor nun 20 Jahren liberalisiert und hat sich seitdem grundlegend verändert. Bei all den Regelungen, Besonderheiten und Facetten fällt es am Anfang vor allem Neueinsteigern schwer, sich zurechtzufinden. Aber auch Fortgeschrittenen erschließt sich der eine oder andere Zusammenhang erst nach mehreren Jahren Erfahrung mit diesem komplexen Markt.

Dieses Grundlagenseminar wird Ihnen einen kompakten Überblick zu den wichtigsten Regelungen und Verflechtungen des Energie- und Großhandels-Marktes geben. Sie werden in die fundamentalen Begriffe des Energiehandel-Marktes und seine Produktpalette eingeführt. Danach wird es für Sie wesentlich einfacher sein, die Zusammenhänge zu verstehen und die für Sie wichtigen Facetten zu vertiefen. Der Fokus des Seminars liegt dabei auf den für Vertrieb, Beschaffung und Risikocontrolling relevanten Themen.

Zielgruppen

Neu- und Quereinsteiger bzw. Auffrischer aus den Bereichen Energiebeschaffung, Handel, Portfolio- und Risikomanagement, Vertrieb sowie Controlling

Termine und Orte

Datum Preis
Erfurt, DE
25.11.2020  

SG-Seminar-Nr.: 5591750

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Erfurt, DE
25.11.2020