Grundlagen der Wärmebehandlungstechnik - für die industrielle Praxis, Teil B (32149) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Durch Wärmebehandlung erhalten Bauteile und Werkzeuge aus Eisenwerkstoffen die erforderlichen Bearbeitungs- und Gebrauchseigenschaften. Ziel des Seminars: Sie erhalten die entscheidenden Informationen für einen wärmebehandlungsgerechten Werkstoff, die optimale Werkstückgeometrie, die geeigneten Prozessparameter, das optimale Verfahren, das Prüfen der Ergebnisse sowie die Zeichnungsangaben. Sie erfahren außerdem, wie typische Fehler zu erkennen und zu vermeiden sind. Damit erhöhen Sie die Fertigungssicherheit und Qualität Ihrer Produkte. Inhalt des Seminars: > Randschichthärten > Einsatzhärten > Nitrieren und Nitrocarburieren > Glühen > Borieren und Chromieren > Beanstandungen an wärmebehandelten Bauteilen > Wärmebehandlungsangaben

SG-Seminar-Nr.: 1495415

Anbieter-Seminar-Nr.: 32149

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service