Grundlagen der Schwingungstechnik (34837) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Theorie, Messtechnik, Berechnung, praktische Anwendung

Inhalte

Mechanische Schwingungen entstehen bei vielen technischen Prozessen und wirken sich auf die Funktion einer Maschine, die Lebensdauer von Bauteilen und die Geräuschentwicklung bis hin zum Komfortempfinden eines Produktes aus. Zur Analyse von Schwingungsvorgängen sind umfangreiche Berechnungs- und Messverfahren verfügbar, deren Nutzen optimal angewandt werden kann, wenn ein grundlegendes Verständnis für die schwingungstechnischen Zusammenhänge vorhanden ist. Ziel des Seminars: Im Seminar stehen Grundlagen sowohl zur rechnerischen als auch der messtechnischen Schwingungsanalyse im Vordergrund. Die Themen führen von der Systembeschreibung und der Schwingungsanregung über das Übertragungsverhalten bis zur Darstellung des Antwortverhaltens und möglichen Maßnahmen zur Schwingungsreduktion. Messtechnische Beispiele werden durch einfache Experimente vorgeführt. Inhalt des Seminars: > Beschreibung schwingungsfähiger Systeme > freie und erzwungene Schwingungen beim Schwinger miteinem Freiheitsgrad > Spektrum und Frequenzgang > Schwinger mit zwei und mehr Freiheitsgraden > Schwingungs-Messtechnik: Ausrüstung, Digitale Signalverarbeitung > Messung von Frequenzgängen, Betriebsschwingformen und Modalanalyse > Biegeschwingungen und Rotordynamische Effekte > Beispiele, Diskussion und Fragen der Teilnehmer

SG-Seminar-Nr.: 1678663

Anbieter-Seminar-Nr.: 34837

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service