Grundlagen der Hausgeldabrechnung in der WEG - Seminar / Kurs von ML Fachinstitut für die Immobilienwirtschaft

In diesem Seminar sollen die für eine Hausgeldabrechnung unverzichtbaren rechtlichen Kenntnisse vermittelt werden. Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Buchhaltung, Betriebskostenabrechnung und Verwaltung von Immobilien sind eine gute Voraussetzung für dieses Seminar. In dem eintägigen Seminar soll besonders auf die aktuelle Rechtsprechung zur Haugeldabrechnung und der damit verbundenen Probleme eingegangen werden. Die Hausgeldabrechnung ist die Visitenkarte des WEG-Verwalters. Erfahrene Praktiker, die dieses Seminar durchführen, helfen Ihnen dabei, die Abrechnung so zu "gestalten", dass sie der ordentlichen Verwaltung entspricht und darüber hinaus ein Aushängeschild für Ihr Unternehmen ist.

Vom Zeitablauf und Thema hierzu kombinierbare Seminare:- Grundlagen der WEG-Verwaltung- WEG-Rechtsreform -  Was brachte sie?- Die WEG-Praxis – Verwaltungs- und Rechtswissen- Eigentümerversammlungen optimal vorbereiten, führen und umsetzen

Buch & Spar - Sparen durch Kombination von Seminaren möglich.

Inhalte

Einzelabrechnung

  • Aufgabe/"Funktion", Abgrenzung/Verhältnis zur Gesamtabrechnung, sowie gesetzliche Grundlagen
  • Umlagefähige/nicht umlagefähige Kosten
  • Ist-/Soll-Abrechnung, Abrechnungsspitze/Abrechnungssaldo
  • §35a EStG
  • Vorwegabzug bei umlagefähigen Kosten, wenn Eigentümer vermietet haben
  • Darstellung/Entwicklung Instandhaltungsrücklage gemäß BGH
  • Entnahmen aus der Rücklage: Darstellung nur bei Rücklage oder in Rücklage und Bewirtschaftungskostenteil
  • Darstellung Zinsen/Kapitalertragssteuer/Solidarzuschlag/Zuführung des Zinsertrags in der Rücklagenentwicklung und/oder im Bewirtschaftungskostenteil
  • Abgrenzungsproblematik
  • Eigentümerwechsel und Bedeutung für die Abrechnung

Gesamtabrechnung

  • Aufgabe/"Funktion", Abgrenzung/Verhältnis zur Einzelabrechnung, sowie gesetzliche Grundlagen
  • Darstellung Gesamteinnahmen/-ausgaben
  • Bankkontenentwicklung/-darstellung
  • Vermögensstatus
  • Forderungen der WEG gegen einzelne Eigentümer aus: - Hausgeldrückständen (Soll/Ist-Abrechnung)- Rücklagenzuführungs-Rückständen- Abrechnungsspitze
  • Verbindlichkeiten
  • Verhältnis der Abrechnung zum Wirtschaftsplan

Zielgruppen

Mitarbeiter(innen) von Hausverwaltern, Banken, Versicherungen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
02.04.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
26.03.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
19.12.2019 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
20.02.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
11.06.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1363700

Anbieter-Seminar-Nr.: 154

Termine

  • 19.12.2019

    Hamburg, DE

  • 20.02.2020

    Hamburg, DE

  • 26.03.2020

    Düsseldorf, DE

  • 02.04.2020

    Berlin, DE

  • 11.06.2020

    Hamburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
02.04.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
26.03.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
19.12.2019 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
20.02.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
11.06.2020 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›