Grundlagen der Anschlagtechnik - Seminar / Kurs von Carl Stahl Süd GmbH

Inhalte

Im Transportbereich ist trotz hohem Mechanisierungsgrades noch ein erheblicher Anteil Handarbeit zu leisten, vornehmlich beim Transport von Lasten durch Hebezeuge. Der Mann an der Last, der Anschläger, bildet zusammen mit dem Kranführer ein Team, das den Lastentransport mit Kranen durchführt. Das Verhalten des Anschlägers ist bedeutungsvoll für den sicheren Transport von Lasten. Um sich und andere sowie Güter und Material vor Unfälle und Gefahren zu schützen, ist sowohl die Kenntnis als auch die Beachtung der Berufsgenossenschaftlichen Regeln zum sicheren Betrieb im täglichen Gebrauch unumgänglich.

Quelle: Sicherheitslehrbrief für Anschläger

 

Lernziele

Seminarinhalte • Einführung in die DGUV Regel 100-500 und EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG • Anschlagmittel aus Stahldrahtseilen • Hochfeste Anschlagketten • Faserseilschlingen • Hebebänder und Rundschlingen

• Sachgerechte Anwendung und Auswahl

 

 

Zielgruppen

Anschläger, Vorarbeiter, Meister, Betriebs- und Fertigungsleiter, Sicherheits-Fachkräfte

 

SG-Seminar-Nr.: 1674297

Anbieter-Seminar-Nr.: 55141-01

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service