Grundlagen Anlagenbuchhaltung - Seminar / Kurs von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Inhalte

  • Gegenstand und Aufgabe der Anlagenbuchhaltung
  • Gliederung des Anlagevermögens
  • Abschreibung
  • Bewertungsansätze
  • Buchen der Geschäftsvorfälle
  • Immaterielle Wirtschaftsgüter
  • Anlagenspiegel und -gitter
  • Aktuelle BMF-Schreiben und BFH-Urteile
  • Aktuelle BMF-Schreiben und BFH-Urteile

Die Anlagenbuchhaltung lässt bei Ansatz und Bewertung des Anlagevermögens zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten zu. Dabei sind die Vorschriften nach Handels- und Steuerrecht bzw. IFRS immer wieder Neuregelungen und Änderungen unterworfen.

Dieses Intensiv-Sminar macht Sie am ersten Tag mit den Grundlagen der Anlagenbuchhaltung vertraut. Am zweiten Tag werden dann die Besonderheiten der gesetzlichen Vorschriften nach Handels- und Steuerrecht sowie der Behandlung von Leasingobjekten behandelt. Die Besprechung der aktuellen BMF-Schreiben und BFH-Urteile bringt Sie auf den neuesten Stand.

Sie erhalten außerdem einen Einblick in die neuen Regelungen zum Ausweis des Anlagevermögens nach IAS/ IFRS. Viele praktische Tipps aus der Unternehmenspraxis und die ausführliche Beantwortung von Spezialfragen machen Sie "fit" in der Anlagenbuchhaltung.

Zielgruppen

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen
  • Buchhaltung
  • Controlling
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Kaufmännische Leitung
  • Steuern
und angrenzenden Fachabteilungen, die das notwendige Detailwissen in kurzer Zeit erwerben oder auffrischen möchten.

SG-Seminar-Nr.: 72733

Anbieter-Seminar-Nr.: FR300

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service