Grüne Urbane Logisik in Essen - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Das Seminar behandelt die Grundlagen der letzte Meile-Logistik, insbesondere unter den Bedingungen einer infolge des E-Commerce wachsenden Sendungszahl. Es werden die sich daraus ergebenden Veränderungen im Bereich der Tourenplanung und die veränderte Anbieterstruktur erläutert. Anschließend werden Lösungsansätze präsentiert, wie infolge besserer Kooperation zwischen den Logistikdienstleistern das Sammeln und Verteilen nachhaltiger gestaltet werden kann. Dabei liegt der Schwerpunkt auf nachhaltig tragfähigen Geschäftsmodellen. Der dritte Teil umfasst die Vorstellung der für die Umsetzung erforderlichen Anpassungen in der Infrastruktur. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Lage und der Ausgestaltung von Konsilidierungspunkten für die letzte Meile. Weiterhin werden damit verbunden neue Fahrzeugkonzepte mit Elektroantrieb (Lieferwagen, aber auch Cargo-Bikes und Cargo-Scooter) vorgestellt. Am Ende der Veranstaltung erfolgt die Bearbeitung einer Fallstudie, um die Inhalte des Seminars in einer realistischen Umgebung umsetzen zu können. zum Thema Das Seminar behandelt Ansätze der nachhaltigen urbane Logistik. Es werden Konzepte vorgestellt, um die Sammel- und Verteillogistik in urbanen Räumen effizienter, energiesparender und umweltfreundlicher zu gestalten. Hierzu gehören die logistischen Herausforderungen, die sich aus der zunehmenden Sendungsanzahl infolge wachsenden E-Commerces ergeben. Hier werden Lösungsansätze behandelt, die neue kooperative Geschäftsmodelle umfassen. Optimierungspotenziale durch bessere Nachfrageprognosen und optimierte Tourenplanung werden aufgezeigt. Weiterhin werden neue Fahrzeugkonzepte (unter Berücksichtigung von Elektroantrieben) und die zur Umsetzung der neuen Konzepte erforderlichen Infrastrukturen erläutert.Zielsetzung Das Seminar vermittelt Wissen über die Entwicklungen im Bereich E-Commerce und die sich daraus ergebenden Veränderungen in der urbanen Logistik. Die Teilnehmer lernen erfolgreiche Beispiele aus der urbanen Logistik kennen und können dieses Wissen für ihr Unternehmen oder ihre Kommune bei der Reorganisation von Verteillogistik verwenden. Sie kennen die Randbedingungen für den Einsatz neuer Fahrzeugsysteme in der urbanen Logistik. Die Umsetzung in der Praxis wird an einer Fallstudie geübt.

SG-Seminar-Nr.: 5511209

Termin

30.09.2020

Der genaue Durchführungsort wird in Kürze bekannt gegeben.

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 790,00

Alle Preise MwSt.-befreit

Jetzt anfragen
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service