Grubenelektriker - Kombinationslehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene (2020) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Nach neuer DIN EN 50628 (anzuwenden ab 23.05.2020)

Inhalte

Gesetze und Verordnungen (für Arbeiten und Betrieb unter Tage)Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag, DIN EN 50628Kabel und Leitungen DIN EN 50628Wesentliche Forderung aus der DIN EN 60204 "Sicherheit von Maschinen- Elektrische Ausrüstung von Maschinen"Errichten von elektrischen Anlagen DIN EN 50628Betrieb von elektrischen Anlagen im Bergbau unter Tage DIN VDE 0105, Teil 111Erfolgskontrolle (Anfänger)Voraussetzung:Die Voraussetzung für diese Schulung ist eine elektrotechnische Fachausbildung. Die Teilnehmer des Anfängerlehrganges legen am zweiten Tag eine schriftliche Prüfung ab. Die Teilnehmer des Fortgeschrittenenlehrganges reichen bitte einen Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme am Anfängerlehrgang ein.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieSicherheitspass der TÜV NORD Akademie

Lernziele

Die seit 2016 gültige DIN EN 50628 ist mit Ablauf der Übergangsfrist ab dem 23.05.2020 zwingend anzuwenden und ersetzt so die bis dahin gültige DIN VDE 0118.Erhalten Sie den Nachweis zur qualifizierten Elektrofachkraft: Dieses Seminar vermittelt Elektrofachkräften eine besondere Qualifikation, die entsprechend der bergbehördlichen Verordnungen für weiterführende Tätigkeiten zur Errichtung und zum Betrieb untertägiger elektrischer Anlagen erforderlich ist. Die Teilnahme an dem Fortgeschrittenenlehrgang dient der Auffrischung und Erweiterung der Kenntnisse. Die Bergbehörde unterscheidet gemäß Elektro-Bergverordnung zwischen Elektrofachkräften und besonders qualifizierten Elektrofachkräften. Die erfolgreiche Teilnahme ist die Voraussetzung, dass der Unternehmer eine Elektrofachkraftals besonders qualifizierte Elektrofachkraft benennen kann.. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen die Grundlagen zu den Themen Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen, Hilfsstromkreisen und Errichten von elektrischen Anlagen nach DIN VDE 0118. Auch die Grundlagen nach DIN VDE 0105 zum Betrieb von elektrischen Anlagen werden vermittelt. Hinweise zur Elektro-Bergverordnung und eine Einführung in gesetzliche Verordnungen runden den Lehrgang inhaltlich ab.Nutzen Sie den Erfahrungsaustausch und Diskussionen mit dem Referenten und anderen Seminarteilnehmenden.Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit einem VDSI-Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz bewertet. Außerdem wird die Veranstaltung mit einem weiteren VDSI-Weiterbildungspunkt für Brandschutz bewertet.

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich speziell an Elektrofachkräfte, die im untertägigen Bergbaubereich tätig sind.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Hannover, DE
11.11.2020 - 12.11.2020 08:15 - 16:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5307092

Anbieter-Seminar-Nr.: 523002

Termine

  • 11.11.2020 - 12.11.2020

    Hannover, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Hannover, DE
11.11.2020 - 12.11.2020 08:15 - 16:00 Uhr Jetzt buchen ›