Grenzen der Mitbestimmung - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Die Regelungen des Betriebsverfassungsgesetzes werden von vielen Arbeitgebern als Instrument des Betriebsrats verstanden, einseitig eigene Interessen durchzusetzen. Übersehen wird oft, dass das Gesetz und die dazu ergangene Rechtsprechung trotz aller Einschränkungen auch für Arbeitgeber Gestaltungsmöglichkeiten bieten, die der Tätigkeit von Betriebsräten Grenzen ziehen. Das Seminar zeigt derartige Grenzen auf und stellt Gestaltungsmöglichkeiten im Betriebsverfassungsgesetz für Arbeitgeber dar.

Lernziele

? Stärke der verschiedenen Beteiligungsrechte des Betriebsrats ? Grenzen bei der Beteiligung bei Einstellungen und Versetzungen ? Grenzen im Rahmen der sozialen Mitbestimmung ? Grenzen im Rahmen von Betriebsänderungen und Unternehmensumstrukturierung ? Grenzen datenschutzrechtlicher Vorgaben ? Freiwillige Betriebsvereinbarung als Gestaltungsmittel

Zielgruppen

Geschäftsführer, Personalleiter und sonstige Personalverantwortliche, die über solide arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Grundkenntnisse verfügen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, DE
26.10.2020 09:30 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1517096

Anbieter-Seminar-Nr.: 1654

Termine

  • 26.10.2020

    Essen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, DE
26.10.2020 09:30 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›