Gleichbehandlungsmanagement 2020 Berlin - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Bringen Sie sich auf den aktuellen Stand bei den Themen, die für Sie als Gleichbehandlungsbeauftragte relevant sind.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin

10. März 2020 in Köln

18. März 2020 in Berlin

Programmschwerpunkte

  • Neues aus BDEW-Sicht
  • Gleichbehandlungsmanagement aus Sicht der Sicht der BNetzA
  • Rechnungsmäßige Entflechtung
  • Entflechtungsrechtliche Fragen bei Speichern
  • Neuordnung des Gleichbehandlungsmanagements bei Fusionen

Referenten

  • Daniel Bongart Bundesnetzagentur für Elektri- zität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen; Thema: Gleichbehandlungsmanagement aus Sicht der BNetzA
  • Dr. Max Marquard BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Rechnungsmäßige Entflechtung
  • Prof. Dr. Holm Anders envia Mitteldeutsche Energie AG; Thema: Anreize an der Schnittstelle zwischen Netzbetreiber und Marktteilnehmern
  • Dr. Andreas Schweinberger EnBW Energie Baden-Württemberg AG; Thema: Rolle Rückwärts beim Unbundling? Entflechtungsrechtliche Fragen bei Speichern
  • Daniel Felber E.ON SE; Thema: Neuordnung des Gleichbehandlungsmanagements bei Fusionen
  • Geertje Stolzenburg BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Moderation Neues aus BDEW-Sicht

Programm

Mittwoch, 18. März 2020

9.00 Uhr Check-in mit Begrüßungskaffee

9.30 Uhr Neues aus BDEW-Sicht

• Aktueller Stand der Umsetzung Winterpaket • Ausblick: Was kommt für Gas? • Was sonst noch neu ist.. RAin Geertje Stolzenburg, Fachgebietsleiterin Energiewirtschaftsrecht, Regulierungsrecht, Energiehandelsrecht, Messwesen, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

10.15 Uhr Gleichbehandlungsmanagement aus Sicht der BNetzA

• Aktuelle Themen aus Sicht der Bundesnetzagentur Daniel Bongart, Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Bonn

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Rechnungsmäßige Entflechtung

• Grundlagen der buchhalterischen Entflechtung und Leitfaden des BDEW • BNetzA-Festlegung zu zusätzlichen Bestimmungen für die Erstellung und Prüfung von Tätigkeitsabschlüssen • Buchhalterische Entflechtung des modernen Messstellenbetriebs Dr. Max Marquard, Fachgebietsleiter Rechnungswesen, Finanzierung und Konzession, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

12.15 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.15 Uhr Anreize an der Schnittstelle zwischen Netzbetreiber und Marktteilnehmern

• Diskriminierungsfreie Steuerung unterbrechbarer Verbrauchseinrichtungen iSd. Parag. 14a EnWG, • Gleichbehandlung beim Einsatz moderner Messeinrichtungen RA Prof. Dr. Holm Anders, Leiter Recht und Gesellschaftsangelegenheiten, envia Mitteldeutsche Energie AG, Chemnitz

14.00 Uhr Rolle Rückwärts beim Unbundling? Entflechtungsrechtliche Fragen bei Speichern

• Welcher Speicher muss im Status quo entflechten? • Umsetzung der Vorgaben für Speicher aus dem Clean Energy Package • Entflechtungsfragen bei Speicherlösungen im Rahmen einer Sektorkopplung Dr. Andreas Schweinberger, Gleichbehandlungsbeauftragter, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

15.15 Uhr Neuordnung des Gleichbehandlungsmanagements bei Fusionen

• Beispiel E.ON/innogy • Was ist aus Gleichbehandlungssicht im Rahmen der kartellrechtlichen Prüfung zu beachten? • Welche unmittelbaren Auswirkungen kann eine Fusion haben? • Welche Rolle spielt die Kultur aus Gleichbehandlungssicht? RA Daniel Felber, Energienetze Deutschland, Politik und Energierecht, E.ON SE, Essen

16.00 Uhr Fragen und Diskussion

16.15 Uhr Veranstaltungsende

Lernziele

Der Informationstag „Gleichbehandlungsmanagement 2020“ bringt Sie auf den aktuellen Stand bei vielen Themen, die für Sie als Gleichbehandlungsbeauftragte relevant sind. Erfahren Sie direkt von der BNetzA, wie ihre Sicht auf aktuelle entflechtungsrelevante Themen ist und holen Sie sich letzte Hinweise für den Gleichbehandlungsbericht über das Jahr 2019 vor der Abgabe der Berichte.

Ein weiteres Thema wird rechnungsmäßige Entflechtung sein. Hierzu plant die BNetzA eine Festlegung zu treffen. Der BDEW hatte sich in den Konsulationsprozess eingebracht. Außerdem werden entflechtungsrechtliche Fragen bei Speichern erörtert, die sich aus der Umsetzung der Vorgaben für Speicher aus dem Clean Energy Package und der Speichernutzung im Rahmen der Sektorkopplung ergeben.

Nutzen Sie die Veranstaltung zum Austausch mit anderen Gleichbehandlungsbeauftragten und profitieren Sie von praxisnahen Vorträgen durch erfahrene Referenten aus der Energiewirtschaft.

Zielgruppen

Gleichbehandlungsbeauftragte vertikal integrierter EVU und Verantwortliche, die mit den Aufgaben der Gleichbehandlungsstelle und der Berichterstattung beauftragt sind.

SG-Seminar-Nr.: 5392657

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service