Gewerbemietvertrag – mieterfreundlich - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Gestaltungsspielräume erkennen und nutzen

Inhalte

Stellung und Bedeutung von Mieter-AGB

  • Definition, Einbeziehung und Verwender von AGB
  • Schranken und Inhaltskontrolle von AGB

Mietzweck

  • Herausragende Bedeutung und großes Haftungsrisiko
  • Gestaltungsspielräume und Chancen für Mieter

Garantien und Beschaffenheitsvereinbarungen

  • Definition und Anwendungsbereiche: z.B. Ausstattung, Fläche
  • Anmietung im Bestand, „Vermietung vom Reißbrett“

Mietersicherheiten/Vertragsstrafe/Untermiete

  • Dienstbarkeiten: Voraussetzungen und Gestaltungsspielräume
  • Übertragung des Mietvertrags als Sicherheit
  • Vertragsstrafe: Terminierte Pflichten des Vermieters
  • Untermiete: Gestaltungsspielräume

Schönheitsreparaturen/Instandhaltung/Instandsetzung

  • BGH: Neues Grundsatz-Urteil vom 18.03.2015
  • Auswirkungen auf Instandhaltung und Instandsetzung

Betriebs- und Heizkosten

  • Definition
  • Gestaltungsspielräume für den Mieter, Beispiele

Wertsicherungsklauseln

  • Gestaltungsmöglichkeiten für den Mieter
  • Verhandlungsspielraum nutzen

Konkurrenzschutz/Betriebspflicht

  • Definition und Anwendungsbereiche
  • Wechselwirkungen zum Mietzweck
  • Gestaltungsspielräume für den Mieter

Haftung/Aufrechnung/Minderung/Zurückbehaltung

  • Verschärfung/Erleichterung der Vermieterhaftung
  • Haftungsausschlüsse für Mieter, z.B. mittelbare Schäden
  • Anfängliche Garantiehaftung
  • Erweiterung Aufrechnung, Minderung und Zurückbehaltung

Schriftform als Ausweg notleidender Mietverträge

  • Definition, Anwendungsbereich und Folgen eines Verstoßes
  • Nachforschungsrechtsprechung des BGH
  • Heilungsklauseln wirksam?
  • Anforderungen durch AGB erweiterbar?

Rückgabe-, Ersatzansprüche und Verjährung nach § 548 BGB

  • Geltendmachung, Risiken und Gestaltungsspielräume
  • Novum des BGH: Anspruch verjährt ggf. vor Entstehung

7,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Angesichts eines zunehmenden Mietermarkts bietet sich für vor allem für gewerbliche Mieter die Möglichkeit, selbst einen Mietvertrag zu stellen und Gestaltungsspielräume für den Mieter rechtssicher auszuschöpfen. Auch ergeben sich daraus vielfach Chancen um in anschließend regelmäßig stattfindenden Vertragsverhandlungen erfolgreich taktische Impulse in die Tat umzusetzen. Ihre erfahrenen Referenten vermitteln Ihnen, wie Sie einen gewerblichen Mietvertrag rechtssicher und effektiv auf den jeweiligen Einzelfall zugeschnitten gestalten. Darüber hinaus erfahren Sie auch, wie sie aus einer vorteilhafteren Grundposition heraus das wirtschaftliche Ergebnis für den Geschäftsraummieter optimieren. Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung Ihrer Referenten bei der Gestaltung mieterfreundlicher Mietverträge.

Zielgruppen

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Unternehmensjuristen sowie Fach- und Führungskräfte, die regelmäßig gewerbliche Mietverträge für Mieter (er-)stellen, prüfen, verhandeln, gestalten und abschließen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
03.12.2020 09:00 - 18:00 Uhr 9 h Jetzt buchen ›
München, DE
22.04.2020 09:00 - 18:00 Uhr 9 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277670

Anbieter-Seminar-Nr.: 0483

Termine

  • 22.04.2020

    München, DE

  • 03.12.2020

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
03.12.2020 09:00 - 18:00 Uhr 9 h Jetzt buchen ›
München, DE
22.04.2020 09:00 - 18:00 Uhr 9 h Jetzt buchen ›