Gesundheitsförderung als integrative Führungsaufgabe - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Führungskräfte befinden sich in einem aktiven Spannungsfeld zwischen Präferenz und Kompetenz, Zeit und Geld, Zielen und Erfolg sowie Bedürfnissen und Erwartungen. In diesem Seminar betrachten die Teilnehmer „Führung“ mal durch die „Brille der Gesundheit“. Sie erfahren, was krank macht und gesund hält. Durch die Analyse des persönlichen Umgangs mit Stress und Gesundheit können sie verantwortungsvoll mit der eigenen Gesundheit umgehen und sich als Vorbild verstehen. Denn das entsprechenden Wissen über Gesunderhaltung sowie die Fähigkeit, sich selbst und andere gesund zu führen, ermöglichen, die Lust auf Arbeit bei sich und den Mitarbeitern zu erhalten und die Arbeit nicht zur Last werden zu lassen.

Lernziele

? Definition „Gesundheit“ ? Vorbildfunktion · Gesundheitsfaktoren ? Methoden zur Gesunderhaltung in der Rolle als Führungskraft ? Phasen einer Krise · Handlungskompetenz ? Fokussierung der Aufmerksamkeit ? Differenzierung: Interpersonelle Faktoren gesunder Führung und intrapersonale Fähigkeiten des gesunden Führens ? Wertesysteme · Motivationsfaktoren ? Belastungsabbau · Ressourcenaufbau ? Zur Ruhe kommen · Die eigene Batterie füllen · Energiefresser verbannen ? Gesundheit: Ein weiterer Fokus im Jahresgespräch

Zielgruppen

Führungskräfte, Projektleiter, Abteilungsleiter und künftige Führungskräfte, die sich und andere gesund führen wollen

SG-Seminar-Nr.: 1621056

Anbieter-Seminar-Nr.: 1814

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service