Gestaltungen bei der Gewerbesteuer - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Potenziale nutzen – Risiken minimieren

Inhalte

Ermittlung des Gewerbeertrags

  • Vorsicht: Gewerbesteuer auf den Hinzurechnungsbetrag!
  • Sanierung und Gewerbesteuer (§ 7b GewStG)

Im Fokus: Hinzurechnungen und Kürzungen

  • Gewerbesteueroptimale Strukturierung von Mieten und Pachten
  • Vermeidung der Doppelbelastung mit Gewerbesteuer von In- & Auslandsdividenden
  • Gefahrenquellen bei der erweiterten Gewerbesteuerkürzung

Gewerbesteuerliche Organschaft: Chancen und Risiken?

  • Konsolidierungspotentiale und weitere Vorteile nutzen
  • Stolperfallen der ertragsteuerlichen Organschaft
  • Bedeutung des § 7a GewStG

Gewerbeverlust (§ 10a GewStG)

  • Gestaltungsziel Erhalt der Unternehmer- & Unternehmensidentität
  • Stand und Bedeutung der Diskussionen um § 8c KStG

Gewerbesteueranrechnung (§ 35 EStG)

  • Doppel- und mehrstöckige Strukturen beherrschen
  • Sicherstellung der Steueranrechnung beim Unternehmensverkauf

Gewerbesteuer bei Umwandlungen/Umstrukturierungen

  • Fallstricke des § 18 UmwStG
  • Auswirkungen von Ungereimtheiten bei der Rechtsnachfolge

Verfahrensrechtliche Besonderheiten

  • Hinweise zu § 35b GewStG
  • Verfahrensrecht bei Organschaft
  • Verfahrensrecht bei der Zerlegung
  • Betriebsprüfung

Gewerbesteuer und Internationales Steuerrecht

  • Behandlung von Auslandsaktivitäten
  • Gewerbesteuer im Zusammenspiel mit den deutschen DBA

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Gewerbesteuerliche Fragestellungen gewinnen im Rahmen der Ertragsbesteuerung immer mehr an Relevanz. Zwar bildet die einkommen- und körperschaftsteuerliche Gewinnermittlung weiterhin den Ausgangspunkt. Das Gewerbesteuergesetz sieht allerdings zahlreiche Modifikationen vor, die nicht nur Konfliktpotentiale mit der Finanzverwaltung schaffen, sondern bei gestalterischer Planung auch steuerliche Vorteile generieren können. Doch wo liegen genau die Fallstricke? Welche Besonderheiten gilt es bei Hinzurechnungen und Kürzungen im Detail zu beachten? Wie kann eine steueroptimale Struktur aussehen? Das Seminar beantwortet Ihnen diese Fragen, zeigt entsprechende Risiken auf und gibt Ihnen Handlungsempfehlungen zur (steuerlichen) Gestaltung. Der Praxisnutzen steht im Vordergrund, weshalb eine Vielzahl von Fallbeispielen das Verständnis komplexer Zusammenhänge erleichtert.

Zielgruppen

Rechtsanwälte, Steuerberater, Syndikus-Rechtsanwälte, Syndikus-Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Leiter und Mitarbeiter in Unternehmenssteuerabteilungen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
13.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277665

Anbieter-Seminar-Nr.: 0623

Termine

  • 13.12.2019

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
13.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›