Gesellschaftervereinbarungen - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Nebenabreden zum Gesellschaftsvertrag rechtssicher gestalten

Inhalte

Praktische Bedeutung, Vorkommen und Regelungsbeispiele

Zustandekommen und Rechtsnatur

  • Abgrenzung Nebenabrede und Gesellschaftsvertrag
  • Auslegungsunterschiede
  • Unterschiede in der Bindungswirkung
  • Formfreiheit und Formpflicht

Rechtsquellen

  • Nebenvereinbarungen als eigenständiges Gesellschaftsverhältnis
  • Anwendung des AGB-Rechts
  • Internationales Privatrecht

Unwirksamkeitstatbestände

  • Sittenwidrigkeit
  • Verstoß gegen Vinkulierungsklauseln

Laufzeit und Kündigung

  • Geltungsdauer
  • Verknüpfung von Gesellschafterstellung und Stellung als Vertragspartner
  • Beendigungsmöglichkeiten

Publizität

  • Geheimhaltung
  • Mitteilungspflichten nach AktG
  • Kapitalmarktrechtliche Mitteilungspflichten
  • Auskunftsansprüche Dritter aus Vertrags- oder Gesellschaftsverhältnis

Praktische Ausprägungen

  • Stimmbindung
  • Veräußerungsverbote
  • Mitverkaufsrechte und -pflichten, Vorhand- und Vorkaufsrechte
  • Abreden über die Finanzierung der Gesellschaft und der Besetzung und Abberufung ihrer Organe
  • Gewinnverteilung und Abfindungsguthaben
  • Unternehmensgegenstand und Geschäftstätigkeit

Steuerliche und kartellrechtliche Aspekte

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Nebenabreden zum Gesellschaftsvertrag sind in der Praxis häufig. In diesen sog. Gesellschaftervereinbarungen (auch Beteiligungsverträge, Side Letters, Stimmbindungs-, Schutzgemeinschafts-, Pool- oder Konsortialverträge genannt) werden die eigentlichen Bestimmungen festgelegt, die für das Verhältnis der Gesellschafter untereinander und zur Gesellschaft gelten. Aus Geheimhaltungsgründen erfreuen sie sich großer Beliebtheit, zumal sie nicht formgebunden sind und nicht der Satzungspublizität unterliegen. Ferner können Nebenvereinbarungen steuerlich attraktiv und sinnvoll sein. Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Überblick zu allen wichtigen Aspekten der Nebenabreden und beleuchtet insbesondere deren rechtliche und faktische Absicherung in der gerichtlichen Geltendmachung.

Zielgruppen

Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Gesellschafter, Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
13.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
08.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277663

Anbieter-Seminar-Nr.: 0512

Termine

  • 08.05.2020

    Stuttgart, DE

  • 13.11.2020

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
13.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
08.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›