Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN 2.0 - Grundlagen (34434) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Effiziente und verständliche Prozessdokumentation erstellen

Inhalte

Mithilfe der grafischen Notation BPMN 2.0 ist es möglich, Geschäftsprozesse effizient zu modellieren und zu dokumentieren. BPMN 2.0 setzt sich in der Praxis durch und löst mehr und mehr andere Modellierungsmethoden ab. BPMN 2.0 ist schnell zu erlernen als auch leicht zu verstehen. Sie ist daher in vielen Bereichen des Unternehmens produktiv anwendbar. Andererseits bietet BPMN 2.0 genug Erweiterungs- und Detaillierungsmöglichkeiten, um beispielsweise Prozessabläufe in Systemintegrationsprojekten ausreichend genau modellieren zu können. BPMN 2.0 verbindet daher optimal die Sichtweise Prozessorganisation mit den IT-Sichtweisen in den Bereichen Systemunterstützung und Workflowimplementierung. Seit 2011 als Industriestandard veröffentlicht, bieten mittlerweile zahlreiche Editoren und Systeme BPMN 2.0 Unterstützung an und erleichtern die standardkonforme Modellierung. Ziel des Seminars: > Idee, Methode und Aufbau von BPMN 2.0 grundlegend verstehen > aussagekräftige Modelle mit ausgewählten Symbolen erstellen > BPMN 2.0 selbstständig zur Prozessmodellierung anwenden > Leistungsfähigkeit und Grenzen von BPMN 2.0 sicher einschätzen > Einblick in Technologie/Systemunterstützung

SG-Seminar-Nr.: 1507782

Anbieter-Seminar-Nr.: 34434

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service