Geschäftsgeheimnisse und Whistleblower-Rechte im Arbeitsverhältnis - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Trade Secrets als Compliance-Thema und der Umgang mit Fehlverhaltensweisen im Betrieb

Inhalte

Verschwiegenheitspflicht und Anzeigerecht im Arbeitsverhältnis – der tatsächliche und rechtliche Rahmen

  • Gefährdung von Geschäftsgeheimnissen durch (ehemalige) Beschäftigte
  • Anforderungen des GeschGehG
  • Zukünftige Anforderungen – Umsetzung der Hinweisgeberschutz-Richtlinie

Geschäftsgeheimnisse im Betrieb, Unternehmen und Konzern

  • Legaldefinition, kaufmännische und technische Geheimnisse
  • Geschäftsgeheimnis-Inventur und „Gefährdungsbeurteilung“
  • Geheimnisinhaber und (mögliche) Rechtsverletzer
  • Geheimhaltung betrieblicher Missstände vs. Whistleblowing

Prävention durch angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen – Vertragsgestaltung und geheimnisschutzeffektive Durchführung

  • Organisatorische Maßnahmen
  • Technische Maßnahmen
  • Vertragliche und einseitige rechtliche Maßnahmen
  • Geheimnisschutzrechtlicher „Beipackzettel“ zum Arbeitsvertrag
  • Geheimnisschutz von der Einstellung bis zur Entlassung

Zivilrechtliche Ansprüche

  • Anspruchskatalog des GeschGehG und die Durchsetzung der Ansprüche vor den Arbeits- und Zivilgerichten
  • Sonstige rechtliche Möglichkeiten für Arbeitgeber
  • Maßnahmen gegen ausgeschiedene Mitarbeiter und deren Dienstgeber
  • Prozessuale Besonderheiten des Geschäftsgeheimnisschutzes

Betriebsspionage und Geheimnisverrat im Strafrecht: § 23 GeschGehG

  • Die §§ 17 ff. UWG aF sind Vergangenheit – jetzt greift § 23 GeschGehG
  • Die neuen geheimnisschutzrechtlichen Straftatbestände im Überblick
  • Zusammenspiel von Strafrecht, Zivilrecht und Arbeitsrecht

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Verschwiegenheitspflicht und Anzeigerecht im Arbeitsverhältnis – der tatsächliche und rechtliche Rahmen

  • Gefährdung von Geschäftsgeheimnissen durch (ehemalige) Beschäftigte
  • Anforde ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Dem Schutz von Geschäftsgeheimnissen kommt seit Inkrafttreten des GeschGehG immer größere Bedeutung zu. Wesentlich für den Schutz von Geschäftsgeheimnissen und Know-How ist die Geheimhaltung durch (ehemalige) Mitarbeiter. In diesem Seminar zeigt Ihnen unser Referent, wie Sie die Geheimhaltung von Geschäftsgeheimnissen im Arbeitsverhältnis und nach dessen Beendigung vertraglich sicherstellen und durchsetzen. Die Darstellung zivilrechtlicher Ansprüche sowie strafrechtlicher Sanktionen und der Regelungen zum Whistleblowing nach der aktuellen EU-Richtlinie 2019/1937 runden die Darstellung ab.

Dem Schutz von Geschäftsgeheimnissen kommt seit Inkrafttreten des GeschGehG immer größere Bedeutung zu. Wesentlich für den Schutz von Geschäftsgeheimnissen und Know-How ist die Geheimhaltung durc ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Unternehmensjuristen, Geschäftsführer, Personalverantwortliche aller Bereiche, Compliance-Verantwortliche, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz

SG-Seminar-Nr.: 5536340

Anbieter-Seminar-Nr.: 0710

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (102)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service