Geprüfte/r Sachverständige/r Versicherungswertermittlungen und Sachschadenbewertungen von Immobilien - Seminar / Kurs von Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden.

Blended Learning Geprüfte/r Sachverständige/r Brand-, Sturm-, Wasser-, Elementar- und Haftpflichtschäden Sachverständige gemäß VVG (Versicherungsvertragsgesetz), § 84 Sachverständigenverfahren

Inhalte

Zeitplanung Präsenzkurs

  • 1. Block: Montag, 09.00 Uhr - Donnerstag, 17.00 Uhr
  • 2. Block: Montag, 09.00 Uhr - Donnerstag, 17.00 Uhr

Seminarort

Die Seminare finden, wenn nichts anderes angegeben ist, in Stuttgart-Hohenheim, Karlsruhe oder Berlin statt.

Zeitplanung Onlinekurs

  • On-going-Kurs, Beginn jederzeit möglich, Termine immer erster und dritter Samstag eines jeden Monats, insgesamt 7 Tage

  • Präsenzprüfung: nach Vereinbarung,  9.00 Uhr - 17.00 Uhr
  • Prüfungsort: Berlin, Stuttgart, Karlsruhe

 

Seminarzeiten

  • 09.00 - 10.30 Uhr = 1. Zeiteinheit
  • 11.00 - 12.30 Uhr = 2. Zeiteinheit
  • 13.30 - 15.00 Uhr = 3. Zeiteinheit
  • 15.30 - 17.00 Uhr = 4. Zeiteinheit

 

Preisgestaltung

Unterschiede bei den Seminarpreisen: Präsenzkurse bzw. Onlinekurse

 

Inhalte

  • Versicherungsrecht, Zivilprozessordnung, Sach- und Haftpflichtschäden, Sicherheitsvorschriften
  • Gutachten, Dokumentation, Aufbau
  • SchadenSemiotik; praktische, ästhetische, symbolische Mängel, Zielbaummethode
  • Sanierung; kontaminierte Bereiche, technische Trocknung, Preise
  • Versicherung; Sach- und Kostenschaden, Mieten
  • Prüfungsgutachten
  • Hausrat- und Inhaltsschäden, Sonstige Sachschäden
  • Wertminderungen, Neuwert, Zeitwert, Gemeiner Wert
  • Versicherungswerte, Unterversicherung, Baupreisindex
  • Qualitäts- und Umweltmanagement, Bestellung, Zertifizierung
  • SchadenAnalysen, Schadensfälle, Übungs-/Mustergutachten
  • Modul Prüfung; Prüfungsgutachten, schriftliche und mündliche Prüfung

 

Vorbereitung

Die Teilnehmer erhalten das Studienmaterial in unserer Cloud.

Dort gibt es eine Empfehlungsliste zu Materialien, die möglichst vor dem Kurs gelesen werden sollen.

 

Prüfungsgutachten

Die Teilnehmer erstellen ein Prüfungsgutachten

  • nach einer Aufgabenstellung des Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden., oder
  • mit eigenem Material (Abstimmung mit der Lehrgangsleitung erforderlich)

 

Prüfung

Präsenz-Kurs

Am letzten Studientag erfolgt eine schriftliche Prüfung

Online-Kurs

Separater Präsenztag in Berlin, Stuttgart oder Karlsruhe.

Die Prüfung ist bestanden, wenn von den Teilen

  • schriftliche Prüfung (Multiple Choice)
  • mündliche Prüfung
  • Prüfungsgutachten (Abgabe eine Woche vor der schriftlichen Prüfung)

jeweils mindestens 70 % erreicht wurden.

Prüfung zertifizierte Sachverständige

Teilnehmer, die statt der Prüfung zum "geprüften Sachverständigen" eine Zertifizierung anstreben und bei dem Prüfungstermin die Zertifizierungsprüfung ablegen wollen, erhalten bei der Buchung zur Zertifizierung einen Rabatt von 350,00 €.

Lernziele

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Struktur der Schadenbegutachtung, um

  • bei entsprechenden bautechnischen Vorkenntnissen selbst als Sachverständige/r tätig werden zu können bzw. um
  • Gutachten und Sachverständigentätigkeiten bewerten und Schadenabwicklungen mitgestalten zu können.

Die Absolventen der Seminarreihe sollen in der Lage sein:

  • als Sachverständige Versicherer wie Versicherungsnehmer im Beiratsverfahren wie im Sachverständigenverfahren zu beraten sowie
  • als Obmann in einem Sachverständigenverfahren die Interessen beider Vertragsparteien in einem Schlichtungsgutachten abzuwägen,
  • Gutachten für die gerichtliche Auseinandersetzung von Gebäude-Sachschäden zu erstellen,
  • eine fachliche Kompetenz nachzuweisen, die die Betroffenen im Sachschadenbereich - dies sind Versicherer (Sachversicherer wie Haftpflichtversicherer), Versicherungsnehmer, Gerichte, Schadenverursacher und Geschädigte - bei der Beauftragung eines Sachverständigen erwarten.

Das Seminar ist in Module eingeteilt, die Curriculumplanung wird regelmäßig fortgeschrieben. Der Modulplan enthält auch die fachlichen Anforderungen der Form 6320 (Fachliche Bestellungsvoraussetzungen) des IfS Institut für Sachverständigenwesen e.V., Köln, zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen im Fachgebiet: Brand-, Explosions-, Sturm- und Leitungswasserschäden in und an Gebäuden.

Zielgruppen

Architekten, Bauingenieure, Bautechniker, Schadenbearbeiter, Schadenregulierer, Schadensanierer, Sachverständige, Versicherungsvermittler, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Versicherungsrecht, Mitarbeiter bei Hausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften, Versicherungsgesellschaften, Versicherungsmaklern.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
11.05.2020 - 25.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr 48 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5299573

Termine

  • 11.05.2020 - 25.06.2020

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
11.05.2020 - 25.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr 48 h Jetzt buchen ›