Gepr. Handelsfachwirt/in IHK - Seminar / Kurs von BBZ Mitte GmbH

Kombination von virtuellem Unterricht und Präsenzunterricht 508 Unterrichtseinheiten a 45 Min. Kursdauer: 14 Monate Geplante Unterrichstage: wöchentlich dienstags und donnerstags (18:00-21:15 Uhr) / VIRTUELL

Inhalte

Lern- und Arbeitsmethodik (8 UE)Teil 1: Unternehmensführung und -steuerung (130 UE)1. Bewerten der Voraussetzungen, Chancen und Risiken unterschiedlicher Formen unternehmerischer Tätigkeit2. Entwickeln einer Geschäftsidee und Erstellen eines Businessplans auch unter Berücksichtigung der Besonderheiten einer Unternehmensübernahme3. Gestalten der Unternehmensorganisation unter Berücksichtigung der Vor- und Nachteile von Kooperationen im Handel4. Anwenden der Kosten- und Leistungsrechnung sowie von Controllinginstrumenten5. Analysieren der Unternehmensfinanzierung und Treffen von Finanzierungsentscheidungen6. Umsetzen von Maßnahmen des Risikomanagements

Teil 2: Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation (140 UE)1. Anwenden von Führungsmethoden2. Einsetzen von Methoden des Zeit- und Selbstmanagements3. Anwenden von Konzepten des Personalmarketings, Mitwirken bei der Personalauswahl und -einstellung4. Planen und Durchführung der Berufsausbildung5. Umsetzen von Beurteilungssystemen und Mitwirken an deren Weiterentwicklung6. Durchführen der Personalbedarfs-, Personalkosten- und Personaleinsatzplanung7. Planen und Organisieren von Qualifizierungsmaßnahmen8. Auswerten von Personalkennziffern9. Bewerten der Vor- und Nachteile verschiedener Entgeltsysteme10. Fördern der Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Teamentwicklung, Durchführen und Auswerten von Mitarbeitergesprächen11. situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentations- und Moderationstechniken12. Umsetzen der Vorgaben des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Teil 3: Handelsmarketing (110 UE)1. Bewerten von handelsrelevanten Entwicklungen und Ableiten von Schlussfolgerungen2. Auswerten von Markt- und Zielgruppenanalysen und Bewerten von Marketingstrategien3. Einsetzen von Marketinginstrumenten unter Berücksichtigung von Standort und Zielgruppen4. Gestalten des Sortiments5. Planen und Umsetzen von verkaufsfördernden Maßnahmen und einer kundenorientierten Servicepolitik6. Gestalten von Verkaufsflächen und der Warenpräsentation unter Berücksichtigung von Visual Merchandising7. Planen, Umsetzen und Bewerten von Werbekonzepten8. Umsetzen standortbezogener Öffentlichkeitsarbeit9. Weiterentwickeln von Vertriebskonzepten unter besonderer Berücksichtigung von E-Commerce10. Analysieren und Bewerten der Entwicklung von Märkten, des Wettbewerbs und gesamtwirtschaftlicher Nachfragestrukturen, Ableiten von Marktstrategien

Teil 4: Beschaffung und Logistik (90 UE) 1. Ermitteln des Bedarfs an Gütern und Dienstleistungen unter Berücksichtigung von Quantität und Qualität2. Umsetzen und Optimieren von Beschaffungs- und Logistikprozessen unter Berücksichtigung von Schnittstellen, E-Procurement und Konditionenpolitik3. Analysieren der Wirkungen beschaffungs- und logistikbezogener Entscheidungen auf die Wertschöpfungskette (Supply Chain Management) und Entwickeln von Verbesserungsmaßnahmen4. Bewerten des kunden- und lieferantenbezogenen Waren- und Datenflusses einschließlich Efficient Consumer Response5. Steuern von Transport- und Entsorgungsprozessen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte6. Steuern von Lagerprozessen

Teil 5: Wahlfach Vertriebssteuerung (60 UE)1. Bewerten und Umsetzen von Vertriebs- und Sortimentsstrategien2. Planen und Durchführen von Maßnahmen zur Flächenoptimierung3. Berücksichtigen von Kundenbedürfnissen und Kundenverhalten bei Vertriebs- und Beschaffungsprozessen4. Beurteilen und Umsetzen der absatzbezogenen Preis- und Konditionenpolitik

oder: Wahlfach Handelslogistik (60 UE) 1. Planen, Steuern, Kontrollieren und Optimieren von Elementen der Logistikkette2. Aushandeln von Vertragskonditionen und Vergabe von Aufträgen3. Umsetzen der Transportsteuerung und von logistischen Lösungen4. Bewerten von logistischen Investitionen

PrüfungSchriftliche und mündl. Prüfungen vor der Industrie- und Handelskammer Fulda gemäß Rechtsverordnung des Bundes vom 13.05.2014. 

Zielgruppen

Dieser Lehrgang richtet sich an Nachwuchskräfte aus dem Einzel-, Groß und Außenhandel.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Petersberg, Kreis Fulda, DE
06.02.2021 - 17.03.2022 18:00 - 21:15 Uhr 508 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5168352

Termine

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Petersberg, Kreis Fulda, DE
06.02.2021 - 17.03.2022 18:00 - 21:15 Uhr 508 h Jetzt buchen ›